0

Winter Quiz – Das gemütliche Spiel für die kalte Jahreszeit

Anzeige

Heute möchte ich einmal nicht von einem Buch berichten, sondern von einem Spiel. Da es dort auch viel zu lesen gibt, finde ich es hier sehr passend. Das Spiel ist von der Autorin Elma van Vliet. Sie ist bekannt durch ihren Beststeller Erzähl mal. Ich berichtete vor kurzem noch von ihrem neusten Buch.

Das Winter Quiz ist ein Spiel mit 100 inspirierenden Fragen und lustigen Aufgaben. Man spielt es ab mindestens drei Personen. Zusätzlich zum Spiel braucht Ihr nur Papier und Stift. Vor Beginn einigt man sich, wie lange man spielen möchte. Dann geht es auch schon los. Im Spiel gibt es die drei Kategorien: Erzähl mal!, Rat mal! und Aktion!.

Abwechselnd wird eine Karte gezogen. Für jede gute Antwort erhaltet Ihr einen Punkt. Entscheiden, ob Ihr einen Punkt bekommt, bei den Kategorien Erzähl mal! und den Aktionskarten die Mitspieler. Sollte eine Karte mal nicht von Euch zu beantworten sein, dürft Ihr eine neue Karte ziehen. Am Ende der vereinbarten Zeit werden die Punkte zusammen gezählt. Der mit den meisten Punkt gewinnt. Simpel, gell?

Doch was ist nun das Spannende an dem Spiel?

Es sind die Antworten der Mitspieler und die eventuellen Gedanken über die Anderen. Bei Erzähl mal muss jeder von sich berichten. Dabei geht es nicht nur oberflächlich zu. Was ist für Dich das Schönste an Weihnachten? Welche Menschen waren im angelaufenen Jahr wichtig für Dich? Welchen Monat würdest Du gern nochmal erleben? Bei Rat mal! muss man eine Antwort geben für jemand neben einem. Wie schätzt man den Mitspieler ein. Die Aktionskarten dienen mehr der Auflockerung und sind eher etwas flapsig lustig. Ein bissle peinlich, aber nett. Oder auch einfach nur nett.

Warum ich das Spiel gut finde

Ich mag das Spiel, weil es anregt einander besser kennenzulernen. Es ist unaufgeregt und genau das richtige bei einem kalten Winterabend mit Freunden und einem Glas Wein. Einfach für einen Abend an dem man sich am Ende vielleicht einfach ein bisschen besser kennt.

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.