Kategorie Romane

0

Jedes Kind kann richtig schreiben lernen

Anzeige

>

Inhalt

Rechtschreibungs-Coach – das sind die meisten Eltern nicht. Doch sie müssen es sein, wenn sie ihre Kinder daheim für die Schule unterstützen wollen. Und sie können es sogar spielend leicht werden. Dabei hilft dies Buch. Hans-Georg Müller ist Leher, Fachdidaktiker und langjähriger Rechtschreib-Coach und zeigt Eltern alles was sie übers Lernen wissen sollten, um ihren Kids gute Lernpartner zu sein.

Weiterlesen
0

Adressat unbekannt – Kressmann Taylor

Inhalt

Das Buch wurde 1938 erstmals veröffentlicht und es ist ein literarisches Meisterwerk. Es ist ein Briefwechsel zwischen einem Deutschen und einem amerikanischen Juden in den Monaten um Hitlers Machtergreifung. Dieser Roman zeichnet sich durch seine Schlichtheit aus. Die dramatische Entwicklung einer Freundschaft wäre ein passender Untertitel für das Buch.

Meine Meinung

Dies Buch sollte Pflichtlektüre für jeden Schüler werden. Ein absolutes Muss. Das Buch ist kurz – sehr kurz – aber es muss nicht länger sein. Es ist eindringlich, es hallt nach, es ist so klar und deutlich in seiner Aussage… leider wieder ein aktuelles Thema….

Es ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe!

— Zurück —

Weiterlesen
0

Blühender Lavendel – Barbara Hagmann

Anzeige

Inhalt:

Herbert Kull braucht strikte Tagesabläufe und Rituale. Ansonsten hätte er sein Leben nicht im Griff. Daher ist das für ein Muss. Er hat neben seiner Ordnungsliebe auch eine Schwäche für Lavendel. Der Duft erinnert ihn nämlich an seine geliebte Mutter. Simone Allemann ist dagegen ganz anders. Sie arbeitet Tür an Tür mit skurrilen Buchhalter Herbert und hat ihr Leben überhaupt nicht im Griff. Nichts verbindet diese 2 Menschen, die aus vollkommen verschiedenen Welten kommen. Doch dann kommt es zu eine fatalen Begegnung!

IMG_9445

Meine Meinung:

Das Buch lässt mich zwiegespalten zurück. Auf der einen Seite finde ich die Idee des Buches interessant, auf der anderen Seite fand ich es unspannend, weil es mir teils zu voraussehbar war.

Der Schreibstil gefiel mir sehr gut...

Weiterlesen
0

Beim Leben meiner Schwester

Inhalt:

Die Entscheidung ist ihr schwergefallen, unendlich schwer. Die allerwenigsten Menschen müssen sie jemals treffen. Doch als Anna Fitzgerald dreizehn Jahre alt ist, kann sie es nicht mehr ertragen. Längst weiß sie nicht mehr, wie viele Operationen sie über sich hat ergehen lassen müssen. Anna, so scheint es ihr selbst, ist nur zu einem Zweck geboren worden – ihrer leukämiekranken Schwester Kate das Leben zu retten. Immer wieder. Nie hat sie diese Rolle angezweifelt, bis heute: Wie jeder Teenager aber beginnt Anna sich nun zu fragen, wer sie eigentlich ist. Ob sie ohne Kate eine eigene Persönlichkeit wäre? Ob Sara und Brian, ihre Eltern, jemals einen eigenständigen Menschen in ihr gesehen haben? Anna weiß es nicht...

Weiterlesen
0

Nein! Ich will keinen Seniorenteller: Das Tagebuch der Marie Sharp – Virginia Ironside

Inhalt:

Ein bezauberndes, witziges Lesevergnügen für alle, die sich so alt fühlen, wie sie sind
Herbst des Lebens? Generation Silber? Unsinn! Marie Sharp wird demnächst sechzig und damit schlicht alt. Ein Grund zum Feiern, wie sie findet. Schon wegen all der Dinge, die sie jetzt nicht mehr tun muss, wie etwa Volkshochschulkurse besuchen. Nichts hasst Marie so sehr wie umtriebige Senioren, die nur so alt sind, wie sich fühlen – sie stürzt sich lieber kopfüber in das Vergnügen, nicht mehr jung sein zu müssen. Dazu gehört ihre neue Rolle als Großmutter und eine alte Liebe. Denn Maries Jugendschwarm ist wieder zu haben …
Vom Vergnügen, endlich nicht mehr jung sein zu müssen.
© Amazon

Meine Meinung:

Anfangs ein sehr vergnügliches Buch...

Weiterlesen