Kategorie Kinderbücher

0

Alles, was wir über Dinosaurier wissen, ist falsch!

Anzeige

Dinosaurier waren grün, gemein und nicht besonders schlau. – FALSCH. Das stimmt nicht. Solche und andere Vermutungen über Dinos halten sich hartnäckig. Dabei sind sie falsch. In diesem Buch erfahren Kinder ab sechs Jahren, welche Vermutungen falsch sind und wie Dinosaurier laut aktuellem Forschungsstand wohl eher waren. Sogar ich als Erwachsene habe noch Neues aus diesem Kinderbuch gelernt. Die Texte sind leicht verständlich und es machte meinen Kindern Spaß sich die Bilder anzusehen und die Erklärungen von mir vorgelesen zu bekommen.

Weiterlesen
0

Das gestohlene Weihnachtsgeld – Ein Krimi-Advebntskalender

Anzeige

Wer nicht zu Schokoweihnachtskalender oder einem Spielzeugkalender greifen will, dem sei ein solcher Poster-Krimi-Adventskalender zum Vor- und Selberlesen ans Herz gelegt. Ich suche immer gezielt nach einer gemeinsamen Adventsaktivität und da passt ein solcher Kalender perfekt zu uns.

Weiterlesen
0

Her mit der Beute!

Anzeige

In diesem Buch finden sich die spannendsten Piratengeschichten für Kinder ab 5 Jahren. Insgesamt umfasst das Buch 13 Geschichten verschiedener Autoren zum Vorlesen.

Weiterlesen
0

Duden – Räuberdiktate 2. bis 4. Klasse

Anzeige

Der Duden Verlag hat zwei neue Bücher herausgebracht, die Kindern in der 2. bis 4. Klasse beim erlernen der Rechtschreibung helfen. Räuberdiktate sind nicht nur Bücher mit Diktaten, die Eltern den Kindern vorlesen, sondern sie beinhalten Schreibaufgaben und Übungen.

Weiterlesen
0

Das fantastische fliegende Fundbüro – Andreas Hüging und Angelika Niestrath

Anzeige

Inhalt

Anton verliert seinen Hund. Bei seiner Suche steht er plötzlich vor Herrn Elmers Fundbüro – eine Spezialabteilung für besonders schwere Fälle. Mit Hilfe von Herrn Elmers Enkelin Alex und einer verrückten Wahrsagekugel suchen sie nach verlorenen Lieblingsdingen und Antons Hund gehört definitiv dazu. Sie besteigen das fliegend Bett mit Raketenantrieb und los geht die Suche. Dabei kann Anton beweisen, dass er einen begabter Finde-Agent abgibt. So dauert es auch nicht lange bis das Bett vor seinem Fenster auftaucht um ihn zu einem kniffligen Großauftrag abzuholen: Es wurden alle Geister des Geisterbahnbesitzers vom Jahrmarkt gestohlen!

Weiterlesen