Kategorie Kinderbücher

0

Mach 10! – Der neue Rätselspaß vom Dudenverlag

Anzeige

Im Dudenverlag gibt es eine neue Reihe für Kinder ab 8 Jahren. Es handelt sich um Hefte für Rätselfans. Spannende Knobeleien aus den Bereichen Deutsch, Mathe und Englisch. Jede der Aufgaben besteht aus 10 Übungen. Sind sie gelöst worden, darf das Kind sich einen Sticker auf die Seite kleben und auf der Checkliste die Aufgabe abhaken.

Weiterlesen
0

Drei neue Hefte aus der Duden Weltenfänger Reihe

Anzeige

Mittlerweile dürfe bekannt sein, dass meine Kids und ich ein kleine Fans der Weltenfänger Reihe vom Duden sind. Die Hefte sind allesamt interessant gestaltet, lehrreich und machen einfach Spaß. Sie laden zum entdecken ein, fördern die Kreativität und sind nichts für reine Stubenhocker, wie Ihr im folgenden bemerken werdet. Es gibt sie für verschiedene Altersstufen und sie kosten 12 Euro je Heft. Auf der ersten Seite befindet sich stets ein Sammelheft zum herausnehmen und ganz hinten findet sich eine Krimskramstasche mit Bastel- oder Aufgabenzubehör. Die Hefte laden ein zum entdecken, gestalten und selbermachen.

Weiterlesen
0

Duden Übungshefte für die 3. Klasse

Anzeige

Duden brachte vier neue Übungshefte für Deutsch der 3. Klasse heraus. Ich durfte sie mir ansehen und werde sie für meine Jungs aufbewahren, denn ich bin begeistert – aber ich will nicht vorweg greifen.

Weiterlesen
0

Was brauchst Du?

Anzeige

Inhalt

Emil Erdmännchen will einen Ausflug mit seiner Freundin Cara Chamäleon machen und dabei auch seine Familie zum himmlisch duftenden Beerenstrauch mitnehmen. Aber Carla hat keine Lust mit so vielen Tieren einen Ausflug zu machen. Bevor es zum richtigen Streit kommen kann, taucht Gino Giraffe auf. Gino erklärt den beiden, was ihre Bedürfnisse sind. Auch Mia Maus, Balduin Bär, Pedro Pfau, Martha Maulwurf, Katrin Katzenkind, Stefanie Schnecke, Erwin Eichhorn, die Blaumeisenkinder Flips, Flaps und Flups, Igor Igel, Zita Ziege, Hansi Hahn und Kora Kolibri bekommen von Gino Giraffe Hilfe beim Erkennen ihrer Bedürfnisse.

Meine Meinung

Das Bilder-Erzählbuch greift eine wichtige Thematik bei Kindern auf...

Weiterlesen
0

Fips will keine Schildkröte mehr sein – Simone Gruber und Jacqueline Kauer

Anzeige

Inhalt

Fips ist eine Schildkröte und ärgert sich. Nicht, weil sie Fips heißt, obwohl sie ein Mädchen ist. Sondern weil sie immer nur herumliegt und ihr Haus rumschleppt. Sie möchte lieber umher springen wie ein Hase, fliegen wie ein Vogel oder so gefährlich wie ein Fuchs sein. Alle Anderen sind immer besser dran als sie. Also wieso nicht einfach mal tauschen? Gesagt getan und so tauscht sie immer wieder die Rolle und erlebt, welche Probleme die anderen Tiere haben.

Meine Meinung

Das Buch greift eine sehr spannende Thematik auf. Jeder möchte manchmal jemand anderes sein. Man ist unzufrieden mit sich und denkt die Leben der Anderen wären viel besser. Fips ergeht es in diesem Buch so, doch hat er die Möglichkeit einfach mal die Leben zu tauschen...

Weiterlesen