1

Volle Hose – Sowas!

Anzeige

Inhalt

Das Buch dreht sich ums Einkoten bei Kindern ab vier Jahren. Es ist sozusagen die erweiterte Version von Kacks Ade!.

Es soll helfen die Kinder dabei unterstützen das Problem anzupacken und klärt rund um das Thema Kacke auf. Es enthält nicht nur Informationen für Kindern sondern auch für die Eltern.

Meine Meinung

Das Buch gefällt mir deutlich besser als Kacks ade!. Die Geschichte am Anfang ist identisch mit dem Bilderbuch nur umfassender geschrieben ohne die vielen Bilder. Inhaltlich jedoch identisch mit dem gleichen Problem, das ich damit habe, dass meine Kinder eben nie Kacke versteckten oder damit rumschmierten und ich sie nicht auf dumme Ideen bringen wollte.

Wirklich gut fand ich dann den zweiten Part: Lola als Körperdetektiv. Es geht um das Thema Verdauung und wie Essen zu Kacke wird. Die Kinder erlernen die Funktion ihres Körpers und die Zusammenhänge. Die Neugier wie welches Essen am Ende aus dem Körper kommt, wird geweckt.

Danach kommt ein Part mit Fragen zum Kack-Problem. Ein guter Ansatz um mit dem Kind zu sprechen und das tieferliegende Problem ggf. zu erkunden. Der Part mit den verschiedenen Darstellungen von Kacke fanden meine Jungs besonders lustig. Klar – Fäkalhumor kommt immer gut an bei Kids zumindest bei meinen Jungs. Es kommen danach viele Seiten rund um das Kack-Problem und Gefühle und der eigenen Wahrnehmung. Man kann wunderbar mit dem Kind ins Gespräch kommen und ganz frei miteinander sprechen. Auch ein Spiel ist im Buch „Welche Kacke gehört zu welchem Tier“ und Ein Kack-Lied findet sich. Am Ende finden sich dann sehr viele Informationen für die Eltern. Und zu letzt gibt es sogar Informationen für Psychologen und Psychotherapeuten, denn meiner Erfahrung nach sind auch da oft Unkenntnis vorhanden.

Das Volle Hose Extra Mit-Mach-Heft mit Kack-Tagebuch ist eine weitere Hilfe auf dem Weg zur sauberen Hose. Es enthält nochmal das Thema Verdauung in Bilderbuchform und zeigt danach die unterschiedlichen Kackformen.

Das Kind kann sich in den Fragen danach nochmal selbst reflektieren und darf dann ein Kack-Tagebuch führen. Ein durchaus nettes Extra zum Hauptbuch.

— Zurück —

Ein Kommentar zu Volle Hose – Sowas!

  • Machen wie die Großen – Sowas!  schreibt:

    […] bessere Part, der für uns spannend war. Allerdings nur für diejenigen spannend, die nicht schon das Buch Volle Hose kennen, denn es ist die gleiche Geschichte. Der Part danach jedoch war für uns das Beste. Es wurde […]

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.