Kategorie Humor

0

Ein Quälgeist kommt selten allein – Simon Brett

Inhalt:

Das 3. Buch im Leben des Kindes. Ein Zweites ist unterwegs. Wie der Kleine die Welt wahrnimmt und wie das Baby im Mutterleib die Umwelt bemerkt, all dies wird hier beschrieben aus Sicht der Kids.

Meine Meinung:

Ich hab ehrlich gesagt selten so ein unlustiges Buch, wie dieses gelesen. Es machte mir null Spaß. Ich fand die Witzchen platt, die Sprache teils unpassend gewählt. Kinder wollen Eltern zur Verzweiflung bringen, mit Absicht sie terrorisieren, selbst von dem Standpunkt aus gesehen, birgt dies Buch einfach keine Überraschungen, keine echte Story die einen packt. Nein, es gefiel mir nicht. Das einzig wirklich lustige war, dass ich während es auf meinem Nachttisch lag, ich erfuhr dass ich Zwillinge erwarte…. ein Quälgeist kommt eben selten allein. 😉

— Zurück —

Weiterlesen
0

Swingerclub-Anekdoten – Der Kondomsammler & andere Geschichten – Howard Chance

Inhalt:

Kurzweilige lustige und skurile Geschichten aus einem Swingerclub. Der Autor schwört sie seien alle wahr, er brauchte nichts erfinden, das Leben ist lustig genug. Man trifft auf Zwangs-Nudisten, seltsame Anrufer und Kondomsammler. Gleich 43 Geschichten haben es ins Buch geschafft.

Meine Meinung:

Anfangs fand ich den Schreibstil etwas flau doch dann las ich mich hinein und der Schreibstil bekam eine Lockerheit, welche das Lesen zum Vergnügen machte. Es sind teils sehr abgedrehte Storys, doch durchaus erheiternd und der Schreibstil tut sein übrigens um für ein Schmunzeln zu sorgen. Es ist kein grandioses Buch doch durchaus als nette Lektüre zwischendurch erheiternd. Locker, leicht geschrieben und dazu oft einfach nur zum Kopf schütteln...

Weiterlesen
6

Verlosung: Poppen.de – Frust! Lust! Liebe! – Geronimo

Anzeige

Inhalt:

Wieso eigentlich nicht? , fragte ich mich und meldete mich auf der Suche nach einem kleinen sexuellen Abenteuer auf der Seite poppen.de an. Ich konnte nicht ahnen, in was für eine Welt ich mich mit nur wenigen Klicks begeben würde. Frauen, Männer, Paare und alle waren auf der Suche nach Sex.
Ich traf mich mit ihnen allen. Es gibt nichts, was es nicht gibt! Monatelang durchstöberte ich die Sexbörse und erlebte die skurrilsten, seltsamsten, lustigsten und bizarrsten Situationen.

2013-07-11 09.40.28

Meine Meinung:

Ein kurzweiliges Buch. Ich hatte es in einem Rutsch durchgelesen. Ich habe mir die Plattform im Zuge meiner Recherche auch angesehen und muss sagen, manches ist durchaus so wie im Buch beschrieben...

Weiterlesen
0

25% auf alles ohne Stecker – Hinrich Lührssen


Inhalt:

Die Werbewelt ist eine Welt die an den meisten von uns vorbei rauscht, doch wenn man einmal genau hinschaut, dann ist dem gar nicht so. Viele Dinge aus der Werbung haben sich dauerhaft in unser Leben geschlichten – das beste Beispiel dafür ist wohl der Weihnachtsmann, welcher eine Erfindung von Coca Cola ist. Hinrich Lührsen hat sich einmal genauer mit der Werbung befasst und diese mal bewusst beim Wort genommen. So brachte er wirklich mal die Schäfchen ins Trockene einer Bank und bei Praktiker hat er einmal mal den Stecker der Bohrmaschine abgeschnitten und 25% Rabatt verlangt. Wie die Händler reagierten, was er erlebte, das erzählt dieses Buch.

Meine Meinung:

Das Buch unterhält. Ich habe mich oft amüsiert und musste lächeln...

Weiterlesen
0

Boese Tagebücher–Mirja Boes

Inhalt:

Mirja Boes hat ihre alten Tagebücher vom Dachboden ihrer Eltern hervor gekramt und daraus entstand dieses Buch. Eine Art humoristische Biografie. Sie gibt Einblick in den Teenager Mirja und zeigt auch viele Fotos aus dem persönlichen Fotoalbum.

Meine Meinung:

Mirja Boes hat einen humoristischen Rückblick in ihre Kinder und Jugendzeit geschrieben. Kurzweilig eine nette Klolektüre aber nicht mehr. Leicht und hin und wieder zum lächeln. Es ist ok aber kein Buch was man kennen muss. Wer ihren Humor mag, der ist mit diesem Buch durchaus beraten. Ich bereue das Lesen nicht. 🙂
Glied *kicher*

— Zurück —

Weiterlesen