märchen tagged posts

0

Märchenhafte Weihnachten – Wintermärchen aus aller Welt

Anzeige

Ein wahrlich zauberhaftes Märchenbuch. Das Cover sprach mich sofort an. Herrlich winterlich und doch geheimnisvoll, so wie das Tier, das dort liegt. Dazu der Text auf der Rückseite, der einen entführt in die warme Gemütlichkeit eines Zimmers mit Kerzenschein und Freude, dem Geruch geröteter Nüsse und Zimt und einem geschmücktem Weihnachtsbau. Was könnte in solch Atmosphäre besser passen als Märchen vorzulesen? Die Weihnachtsmagie mit Hilfe des Buches und der darin befindlichen 10 Märchen einziehen zu lassen.

Die Märchenauswahl gefiel mir übrigens sehr gut.

  • Volksmärchen «Von den zwölf Monaten»
  • H. C. Andersen «Der standhafte Zinnsoldat»
  • Brüder Grimm «Sterntaler»
  • H. C. Andersen «Der Tannenbaum»
  • Brüder Grimm «Frau Holle»
  • Manfred Kyber «Der Schneema...
Weiterlesen
0

Rotkäppchen und der Wolf

Anzeige

Inhalt:

Das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf muss man sicherlich nicht mehr zusammenfassen. Das kennt doch vermutlich jeder von Euch. Rotkäppchen geht mit einem Korb voll Leckereien zur kranken Oma. Dabei trifft es den Wolf und dieser ist schneller bei der Oma und frisst sie und legt sich verkleidet in deren Bett. Als Rotkäppchen kommt, frisst er auch sie und schläft ein. Der Jäger merkt was geschah und rettet Rotkäppchen und die Großmama aus des Wolfes Bauch.

Weiterlesen
0

Hörspiel – Die kleine Meerjungfrau

Anzeige

Inhalt:

Wir alle kennen die Geschichte der kleinen Meerjungfrau von Hans Christian Andersen. Dies Hörbuch allerdings kennen die Meisten von uns noch nicht. Es wird gelesen von Sebastian Lohse, der eine wunderbar ruhige, tiefe Stimme hat. Er trägt die Geschichte an unser Ohr und lässt auch Erwachsene genussvoll zuhören.

Meine Meinung:

Eine wunderbare Komposition von toller Leserstimme, Geschichte und Musik. Die Musik im Hintergrund der Geschichte ist entspannend und gibt der CD einen ganz eigenen Stil. Richtiggehend Malerisch. Mir hat das Hören dieses Märchens sehr viel Spaß gemacht und auch meine Kinder wollen es immer wieder mal hören.

— Zurück —

Weiterlesen
1

Das tapfere Schneiderlein – Wunderhaus Verlag

Anzeige

Inhalt:

Die Geschichte des tapferen Schneiderleins ist uns allen wohl ausreichend bekannt. Er besiegt einen bösen Riesen, zähmt ein wütendes Einhorn und lpckt einen riesigen Eber in eine Falle. Und eine Hose und eine Weste kann er auch noch nähen. Und zwar so schön, dass man seinen Augen kaum trauen mag. Seine berühmte Devise: “Siebene auf einen Streich” steht auf seinem Gürtel. Die Geschichte der Gebrüder Grimm wurde uns sicher schon allen vorgelesen. Bereits 1812 erschien die Geschichte in der Erstauflage der Kinder und Hausmärchen der Gebrüder Grimm und hieß anfangs “Vom tapferen Schneiderlein”..

IMG_5086

Meine Meinung:

Dies Buch hat die Geschichte des tapferen Schneiderleins nicht neu erfunden. Dennoch ist es anders...

Weiterlesen
0

Die Last, die Lust und die List – Peter Rühmkopf

Inhalt:

5 kurze Märchen finden sich in diesem Mini-Taschenbuch für die Handtasche. Doch sollte man den Begriff Märchen hier nicht zu eng anlegen. Es wird übertrieben, fantasiert und dramatisiert und doch logisch dargelegt.

Meine Meinung:

Ich muss gestehen: Das Buch traf nicht meinen Lesegeschmack. Einzig die Geschichte, die auch dem Büchlein den Namen gab, gefiel mir richtig gut, da sie viel – sehr viel – tiefe Wahrheit des Lebens beinhaltete. Für diese hat sich das gesamte Lesen durchaus gelohnt.

Doch nein, ich tu den anderen Geschichten unrecht. Auch sie sind gut geschrieben, haben viel Lebensweisheit in sich. Doch waren sie mir zu wenig – spannend, fesselnd, ergriffen mich einfach nicht.

— Zurück —

Weiterlesen