0

Mensch, Hund! – Der ZRM-Reiseführer für beste Freunde

Anzeige

Inhalt

Dies Buch ist wegweisend für Menschen, die Hunde halten und trainieren. Was ist, wenn der Mensch zwar versteht was Hunde zum Training brauchen, es aber ihnen nicht geben kann? Souveränität, Konsequenz und Gelassenheit kann man einem Hund nicht vorgaukeln. Hunde sind Meister der Körpersprache. Das Züricher Ressourcen Modell schließt eine Lücke, vor der Menschen mit ihren Hunden oft ratlos stehen bleiben.

Das Zusammenspiel von ZRM-Coaching und Hundetraining führt in erstaunlich kurzer Zeit zu bemerkenswerten Erfolgen, weil der Mensch lernt, nicht nur den Hund, sondern auch sich selbst zu verstehen.

Meine Meinung

Das Buch ist mir sehr sympathisch. Kann man das überhaupt über ein Buch sagen? Ja, kann man. Der Schreibstil nahm mich sofort auf freundliche Weise mit auf die Reise. Mit viel Fachinformationen, aber einer gewaltigen Prise Humor, wird der Leser an die Thematik von ZRM und Hundetraining herangeführt. Online kann man selbst mit dem Online-Tool seine Bilder und sein Motto finden und danach daran arbeiten, es auch wirklich zu fühlen. Das Buch beinhaltet nicht nur die Erklärungen, sondern berichtet auch von Hundehaltern, die es umsetzten und tolle Erfolge damit bei ihren Hunden erlebten. Es ist interessant zu lesen, wie die Selbsterkenntnis und das bewusste Wahrnehmen von sich selbst, die Haltung dem Hund gegenüber verändert und die Mensch-Tier-Beziehung damit positiv stärkt. Probleme, die vorher da waren, entspannen sich auf ganz einfache Art und Weise. Da ich selbst Hundehalterin bin, kann ich bestätigen, dass die innere eigene Wahrnehmung und Haltung, beim Hund sehr flott ankommt. Hunde riechen Unsicherheit und Angst, sie brauchen Führung und Vertrauen. Das hat nicht jeder Mensch automatisch in sich, aber mit dem Buch kann er es vielleicht lernen zu erreichen.

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.