0

Sprachliche Zweifelsfälle – Duden

Anzeige

Sprachliche Zweifelsfälle ist ein Wörterbuch für richtiges und gutes Deutsch. Von anscheinend/scheinbar bis zumindest/mindestens. Man findet in diesem Buch Antworten auf Fragen zu Rechtschreibung, Grammatik und Stil. Heißt es „Am Freitag, dem 13.“ oder „am Freitag, den 13.“? Die Antwort und viele weitere Antworten finden sich im Buch 😉

Wer liest bitte ein Wörterbuch? Ich kenne es ehrlich gesagt nur, dass man es zum Verstauben im Regal stehen hat und nur im besagten Zweifelsfall hineinblickt, um eine Antwort zu finden. Doch mit der Zeit hat sich auch das erübrigt und schneller sitzt man am PC und klickert seine Frage auf der Tastatur und findet online die Antwort. Wozu also noch ein Wörterbuch?

Tja, um es zu lesen. Tatsächlich, denn dies Wörterbuch kann man wirklich lesen. Es ist nicht nur die reine Auflistung der Worte sondern hat auch erklärende Passagen, Was sind überhaupt sprachliche Zweifelsfälle? Was ist der Standard? Und wer legt ihn fest? All das wird genauso beantwortet, wie die eigentlichen sprachlichen Zweifelsfälle. Und das leicht verständlich und angenehm lesbar. Übrigens gefällt mir die Passage über die Anführungszeichen sehr gut. Und auch Negation ist sehr gut erklärt. Das Wörterbuch ist umfassend und bietet mehr als ein reines Nachschlagewerk. Es erklärt und lehrt zusätzlich. Und es macht Spaß einfach wahllos darin zu blättern und sich Worte herauszusuchen und einfach los zu lesen.

— Zurück —

Tags:  ,

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.