0

Geschichten Rätsel Mitmachbuch – Finde den Fehler & Co. – Rätselbuch für Jungs

Anzeige

Inhalt

Das Buch beinhaltet 4 Geschichten in sehr großer Schrift und passend dazu verschiedene Rätsel. Diese sind einteilbar in folgende Bereiche:

  • Finde den Fehler!
  • Was ist falsch?
  • Kreuzworträtsel
  • Finde die Wörter (Buchstabensalat)
  • Finde den Weg durch das Labyrinth
  • Fragen zur Geschichte

Die Seitenzahl der Geschichten plus Rätsel umfasst 48 Seiten. Der Lösungsteil füllt dann die restlichen Seiten. Die Seitenanzahl beträgt 76.

Meine Meinung

Die Geschichten sind wirklich in heftiger großer Schrift abgedruckt und erstrecken sich dadurch über mehrere Seiten. Dazwischen finden sich Rätsel. Die Rätsel sind so gedruckt, dass Kind sie ausmalen könnte – wenn es denn will. Also das gesamte Buch ist nur in schwarz/weiß.

Beim Lesen stören die unterschiedlichen Abstände. Mal sind Zwischenräume langgezogen und mal kann ein Kind nicht erkennen, dass ein neues Wort beginnt. Dies ist eindeutig der Formatierung geschuldet. Blockschrift ist für Leseanfänger meiner Meinung nach nicht geeignet. Wortwiederholungen sind leider genauso nervig, wie die Anzahl an Füllwörtern. Gut hingegen finde ich die Fragen zum Textverständnis. Die Schwere der Rätsel würde ich als 2 bis 3. Klasse einstufen.

Die Bilder und Motive finde ich gut gemacht und sympathisch. Sie lassen sich durchaus gut ausmalen.

Für den Preis bekommt man ehrlich gesagt nur einen kurzweiligen Zeitvertreib. Es ist halt nicht viel Inhalt, da die Schrift so groß gewählt wurde und der Lösungsteil auch in Originalgröße statt extrem verkleinert integriert wurde. Er nimmt fast die Hälfte des Buches ein.

Man erhält für 8,99 Euro:

  • 4 Geschichten
  • 4 x Finde den Unterschied
  • 4 x Finde den Gegenstand
  • 4 x Wortsuchbild
  • 4 Labyrinthe
  • 2 Sonderfragen
  • 2 Ausmalbilder
  • 4 x Rätselfragen zur Geschichte

Die Grundidee des Buches finde ich gut. Die Aufgaben sind wiederholend, doch ist es mir einfach zu wenig Inhalt. Schöner wäre es die Geschichten auf je ein bis maximal zwei Seiten zu drucken und vor allem nicht in Blockschrift. Ich finde die Lösungen eher überflüssig, vor allem weil Kinder ja auch gern mal nachsehen… aber wenn man sie integrieren will, dann doch bitte radikal kleiner statt genauso groß wie die Ursprungsrätsel. Bei dem eingesparten Platz könnte man sicherlich auf 10 Geschichten samt Rätseln aufstocken, womit Kinder mehr vom Buch hätten.

— Zurück —

Tags:  

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.