0

Die Baumhaus-Bande – Geschichten zur Erstkommunion

Anzeige

Die Baumhaus-Bande besteht aus sechs Kindern 4. Klässlern namens Paula, Matteo, Anna, Gülcin, Sven und Kai. Kais Opa ist gestorben. Mit ihm hatte er auf dem Gartengrundstück ein Baumhaus gebaut, aber es ist noch nicht fertig. Anna hatte sich den Arm gebrochen und konnte deswegen nicht mit zur Kirchenfreizeit, wo ihre Freundin Paula sich enger mit Matteo, Sven und Gülcin angefreundet hat. Die Kinder wachsen mit Anfangsschwierigkeiten zu einer starken Gruppe von Freunden zusammen und erleben Streit, Eifersucht, Versöhnung, Trauer, Mut und allem was Kinder in dem Alter beschäftigt. Dabei greift das Buch auch die Andersartigkeit der Kinder auf und findet eine gemeinsame Ebene. Rassismus ist genauso Thema, wie die unterschiedlichen Religionen und ihre gemeinsamen Werte. Die Baumhaus-Bande besteht nämlich aus Kindern aus drei Nationen und zwei Religionen und doch sind sie alle Freunde, was sich ganz besonders zeigt, als das Baumhaus fast verloren scheint.

Das Buch ist für Kinder ab 8 Jahren gedacht. Es ist ein wundervolles Geschenk für Kinder zur Erstkommunion, aber auch für Kinder sämtlicher Religionen geeignet. Es greift sehr wichtige Themen auf und zeigt, dass Andersartigkeit keiner Freundschaft entgegen stehen muss. Ein sehr schönes, kindgerechtes Buch über Werte und worauf es im Miteinander ankommt.

— Zurück —

Tags:  ,

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.