0

Von wegen Heilige Nacht! – Der große Faktencheck zur Weihnachtsgeschichte – Simone und Claudia Paganini

Anzeige

Inhalt

Der Inhalt des Buches ist einfach erklärt: Es geht um die Geburt Jesu. Aber nicht rein im biblischen Sinne sondern auf Faktenebene. Die geschichtliche Seite des Ganzen wird beleuchtet. Die Geschichte der Bibel wird mit der damaligen Zeit und anderen Quellen in Verbindung gesetzt und interpretiert.

Meine Meinung

Spannend! Absolut spannende Fakten und Informationen, die das Buch liefert. Wusstet Ihr, dass ich in katholischer Religion in der 10. Klasse des Gymnasiums eine 1 hatte? Nein, ich bin evangelisch, aber ich habe den katholischen Unterricht bevorzugt, was vor allem an dem Lehrer lag. Herr Baßler nämlich lehrte nicht rein christlich. Er erklärte brachte uns die biblischen Geschichten in geschichtlichem Zusammenhang nah und setzte auch die Moralvorstellungen in den gesellschaftlichen und zeitlichen Kontext. Und genau das faszinierte mich an dem Religionsunterricht, weswegen ich Himmel und Hölle in Bewegung setzte, um in seinem Unterricht zu hocken, auch wenn ich nicht katholisch war/bin.

Und genau an diesem Nerv packte mich das Buch. Ich finde es relativ trocken geschrieben, sehr faktenbasierend, aber dennoch spannend. Man nimmt sehr viel Wissen beim Lesen aus, weswegen ich es nur Stückchenweise mir zu Gemüte führte. Kein Buch um es in einem Rutsch durchzulesen, aber ein Buch das sehr viel Wissen vermittelt und einem auch geschichtlich sehr viel beibringt. Ich hatte dank dieses Buches sehr viele interessante Unterhaltungen mit meinem Mann, der von den Inhalten – ohne sie gelesen zu haben – nur durch meine Erzählungen ebenso fasziniert war. Manche Dinge haben wir sogar dann gemeinsam nachgegoogelt und uns noch weiter vertieft.

Und obwohl es alle Fakten beleuchtet und Interpretationen Spielraum lässt, nimmt es doch nicht den Zauber, den die Weihnachtsgeschichte umspielt.

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.