1

Duden – Sag es besser – Das Grundschulwörterbuch Synonyme

Anzeige

Inhalt:

Es handelt sich um ein Wörterbuch für die Grundschule ab der 2. Klasse. Über 500 Begriffe aus dem schulischen Grundwortschatz sind mit den gebräuchlichsten und wichtigsten sinnverwandten Wörtern und Synonymen aufgelistet. Dabei wurde keine Wortart ausgelassen. Es finden sich Nomen, Verben, Adjektive, Adverbien, Präpositionen und Konjunktionen. Das Buch wurde von erfahrenen Grundschulpädagoginnen erarbeitet.

IMG_8999

Meine Meinung:

Kindgerecht ist die Aufmachung, kindgerecht ist die Sprache. Ein Duden für Grundschüler, der nicht einfach eine schlichte, langweilige Auflistung ist. Das Buch ist lebendig gehalten. Optisch wie inhaltlich. Mit zahlreichen Beispielen für die Verdeutlichung der Bedeutungsvarianten lernen Grundschüler auf 207 Seiten die kleinen, feinen Unterschiede. Viele Extrakästen Erläutern Redewendungen, sogar ich fand eine die ich noch nicht kannte. Das Buch bietet nicht nur Synonyme. Es bietet auch Strategien für einen gelungenen Aufsatz.

Das Buch ist eine Bereicherung für den Wortschatz von Grundschülern. Die Illustrationen sind auflockernd und lustig. Ich denke, Kinder nehmen das Buch gern zur Hand. Vermutlich erst ab der 3. oder 4. Klasse wird es häufiger zum Einsatz kommen, aber bereits ab Klasse 2 ist es einsetzbar. Als Eltern kann man es zur Hand nehmen und Redewendungen von den Kids raten lassen. Man kann es zur Hand nehmen und einen Wettbewerb draus machen: 2 Kinder bekommen ein Wort vorgegeben und müssen alle ähnlichen Wörter aufsagen, die ihnen einfallen. Wer die meisten gefunden hat, bekommt einen Punkt und am Ende bekommt der mit den meisten Punkten eine Pizza. Der Verliert bekommt zum Trost natürlich auch eine. ;)  

Hier könnt Ihr es kaufen >>>

Eine schöne Ergänzung ist “Das Grundschulwörterbuch”. 

— Zurück —

Ein Kommentar zu Duden – Sag es besser – Das Grundschulwörterbuch Synonyme

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>