lebensabend tagged posts

0

Einfühlsame Gespräche am Lebensende – Eine Hilfe für sprachlose Momente

Anzeige

Inhalt

Die Autorin Anke Nolte führte Gespräche mit Schwerstkranken am Ende ihres Leben, deren Angehörigen, mit Ärzte-, Palliativ- und Hospizteams. Sie sprachen über den Tod und das Sterben. Welche Worte die Menschen in diesen Ausnahmesituationen fanden, zeigt sie in lebendigen Fallbeispielen und Empfehlungen. Dies Buch bietet Unterstützung beim der Kommunikation am Lebensende. Nicht nur mit der sterbenden Person, sondern auch mit dem Drumherum. Es bietet konkrete Hilfe im Bereich der Regelung formalter Dinge. Es gibt Gesprächsleitfäden für Patientverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, gesundheitliche Vorausplanung und Bestattungsverfügung. Es bietet Hilfe beim Sprechen über die eigenen Gefühle und die Angst. Es hilft dabei Wünsche zu äußern und zu beantworten. Auch wie man mit Ärzten und Pflegeteams gut ins Gespräch kommt, wird erklärt. Und es gibt ein Geleitwort und einen Leitfaden von dem Palliativmediziner Professor Dr. med. H. Christof Müller-Busch über die gesundheitliche Vorsorge am Lebensende.

Weiterlesen