0

Jahrmarkt des Grauens – Richard Laymon

Inhalt:

Tanyas Trolljäger jagen die Stadtstreicher auf der Strandpromenade mit drastischen Methoden. Anscheinend sind diese nämlich für das rätselhafte Verschwinden verschiedener Bewohner des Küstenorts verantwortlich. Die Säuberungskampagne führt die Kids schließlich zum alten Vergnügungspark und seinem längst geschlossenen Kuriositätenkabinett, wo nur eines lauert – maßloses, unaussprechliches Grauen.

Meine Meinung:

Ein Buch was unter die Haut geht. Brutal ehrlich und realistisch.

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.