0

Ich bin Yola. Wer bist Du?

Anzeige

Inhalt:

Dies ist das Freundebuch von Yola. Sie ist sechs Jahre alt und stammt ursprünglich aus Griechenland. Sie besucht in Deutschland einen Kindergarten und hat dies Freundebuch geschaffen. Darin lernen wir Selma kennen, die es mag wenn es donnert und blitzt. Und auch Tayo dürfen wir ein wenig kennenlernen. Er träumt davon auf den Mond zu reisen. Und auch Lene, Tarek, Can, Zohra und Liliana begegnen uns in diesem Buch. Was merkt man schnell? Die Welt ist bunt. Der Kindergarten beherbergt Kinder mit den unterschiedlichsten Wurzeln auf der ganzen Welt. Wir erfahren Lieblingsschimpfworte und Lieblingssuperhelden. Und obwohl alle Kinder so unterschiedlich sind, haben sie eines gemeinsam: Sie sind Freunde. Kindergartenfreunde. Das Buch ist ab 4 Jahren geeignet.

IMG_5587

Meine Meinung:

Das Buch ist wirklich wie ein Freundebuch aufgebaut. Statt echter Fotos, sind die Kinder gezeichnet. Die Bebilderung im Freundebuch sind kindlich gehalten als hätte ein Kind zwischen vier und sechs Jahren es gemalt. Das Buch vermittelt rein optisch eine wunderschöne Fröhlichkeit. Das hat mir sofort gefallen. Im Buch begegnen wir vielen anderen Kulturen. Die Kinder haben sehr unterschiedliche Wurzeln. Bei jedem Kind gibt es neben der deutschen Sprache auch das Schriftbild der Muttersprache zu betrachten. Am Ende des Buches finden sich gängige Sätze, die durchaus im Kindergarten fallen können, in gleich acht Sprachen. Vertreten sind Türkisch, Arabisch, Kroatisch und Hause, eine afrikanische Sprache.

Das Buch verdeutlicht schon den Kleinsten, dass wir alle verschieden sind und doch sehr gleich. Die Träume und Wünsche der Kinder ähneln sich hier und da und manches unterscheidet sich stark. Und doch sind es alles Kinder, die im Kern sich so ähnlich sind. Freundschaft kennt keine Hautfarbe. Das spiegelt das Buch mit jeder Seite wider.

Ein sehr schönes Buch zum Entdecken. Kurzweilig, aber thematisch sehr wichtig.

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.