0

Fantastic Stories for fearless girls

Anzeige

Inhalt

Müssen Mädchen wie Dornröschen, Schneewittchen oder Rapunzel ausharren bis der wahre Held – DER PRINZ – kommt und sie errettet? Muss das so sein? NEIN! Weit gefehlt!

In diesem Märchenbuch dreht sich alles um mutige Mädchen. Mädchen, die ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen! Sie harren nicht aus bis jemand sie rettet, diese Frauen und Mädchen stehen für sich ein und sind für ihr glückliches Ende selbst verantwortlich!

Bradamante befreit auf ihrem fliegenden Pferd ihren Geliebten aus den Fängen einer bösen Hexe. Unanana rettet ihre Kinder aus dem Bauch eines Elefanten. Die kleine Molly Whuppie trickst einen Riesen aus. Und die unerwünschte Prinzessin wird statt Bärenfutter die beste Jägerin des Landes und heiratet am Ende selbstbestimmt einen Prinzen. Insgesamt sind es 15 Erzählungen aus aller Welt.

Meine Meinung

Es handelt sich hierbei um ein untypisches Märchenbuch und genau das macht es so unsagbar kostbar. Ein Buch, das mit Geschlechterklischees in Märchen aufräumt. Ein Buch voller tapferer Frauen, die selbstbestimmt ihren Weg gehen.

Es ist wunderschön illustriert. Die Bilder sind einfach schön anzusehen und werten das Buch nochmal auf. Die Geschichten gefallen mir ausnahmslos gut. Und ja ich lese diese meinen Jungs vor. Sollen sie ruhig wissen, dass Mädchen nicht nur die sind, die man erretten muss oder die auf Rettung warten. Mädchen sind genauso Heldinnen, wie Jungs Helden sein können. Und ich mag besonders, dass die Geschichten aus unterschiedlichen Ländern stammen. Jede Kultur und jedes Land hat mutige Mädchen und Frauen. Ich finde es noch wichtig zu erwähnen, dass dies Buch aber nicht automatisch Männer verunglimpft. Nein, im Gegenteil es zeigt auch auf, dass Männer schlau sein können wie in der Geschichte von Atalanta.

Ein wahrlich wunderschönes Geschenk für alle Mädchen, damit sie erkennen können, dass sie nicht auf ihren Prinzen warten müssen. Ein tolles Buch, einfach nur toll.

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.