0

Einfach anders – Vier Geschichten vom Mut in Dir – Sabrina Ziegenhorn

Anzeige

Inhalt

Nicht alle Tiere sind gleich. Manche sind einfach anders. Das kann schwer sein, doch es kann auch besonders sein. In Reimen werden in diesem Buch vier warmherzige Geschichten über einen Löwen, einen Pinguin, einen Kranich und ein Schweinchen erzählt. Es geht dabei ums Anders sein und um Trost, um Mut und Hoffnung.

Meine Meinung

Meine Jungs und ich setzten uns gemeinsam ins Kinderzimmer und machten es uns in unserer Vorleseecke (ok ok es ist nur eine Matratze auf dem Boden vor dem Bett) gemütlich mit Kissen und Decken umrundet, schnappten wir das Buch und lasen die Geschichten.

Lino Löwenmut

Dr Löwe lebt mit bunter Mähne im Urwald und wird von einer Löwin für die Mähne verspottet. Als sie allerdings ins Gefahr gerät, kommt er ihr zu Hilfe und von da an ist er ihr Held und sie lacht nie wieder über seine Mähne.

Paul Pinguin

Der Pinguin lebt am Südpol und er schlittert gern übers Eis. Drei andere Pinguine lachen ihn für seine großen Flügel aus und hänseln ihn ganz gemein. Die drei Fieslinge sitzen plötzlich auf einer Eisschorle fest und der kleine Pinguin rettet sie dank seiner großen Flügel. Sie entschuldigen sich bei ihm und versprechen nie wieder gemein zu sein.

Karl Kranich

Der Kranich hat kürzere Beine als alle anderen Kraniche und schämt sich dafür. Er zieht sich zurück, weil er glaubt, dass keiner ihn mag. Er läuft weg und versteckt sich und wundert sich sehr, dass die anderen Kraniche ihn suchen und sich Sorgen um ihn machten. Sie mögen ihn und dachten nur er wolle seine Ruhe vor ihnen. Sie haben ihn stets so akzeptiert, wie er ist.

Franz Geradeschwanz

Das Schwein hat keinen Ringelschwanz sondern einen geraden Schwanz, weswegen er ausgelacht wird. Eines Tages trifft er auf eine Schweinedame und gemeinsam gehen sie fort und gründen eine Familie und kümmern sich nicht um die anderen Schweine und sind einfach glücklich.

Meine Kinder und ich sprachen bei jeder Geschichte darüber, worum es genau geht und wieso die Tiere so reagieren, wie sie reagieren und was sich verändert im Lauf der Geschichte. Sie konnten den Kern gut erfassen. „So wie wir sind, sind wir auch richtig“ – der letzte Satz im Buch – war auch unser Konsens. Die Reime gefielen mir, die Geschichten sind einfach gehalten, doch daher leicht verständlich. Sie sind kurz aber enthalten alles was es für die Kernaussage braucht.

Bleibt zuletzt nur zu sagen wie schön es bebildert ist. Ein ganz eigener Zeichenstil, der meinen Kindern gut gefiel. Ein schönes Buch, ein wichtiges Buch für Kinder von 2 bis 7 Jahren.

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.