0

Sakrileg The Da Vinci Code – Dan Brown

Inhalt:

Bestsellerautor Dan Brown bietet mit Sakrileg erneut spannende und intelligente Unterhaltung vom Feinsten. Der Direktor des Louvre wird in seinem Museum vor einem Gemälde Leonardos ermordet aufgefunden, und der Symbolforscher Robert Langdon gerät ins Fadenkreuz der Polizei, war er doch mit dem Opfer just zur Tatzeit verabredet.

Eine Verschwörung ist immer noch das Schönste. Stimmt, wenn sie schriftstellerisch so überzeugend und raffiniert inszeniert ist, wie es dem Amerikaner Dan Brown in diesem Thriller gelingt...

Weiterlesen
0

Qual – Richard Bachmann

Inhalt:

Grausam, packend, anrührend
Ein großer Coup soll den geistig zurückgebliebenen Blaze aller Sorgen entledigen. Er entführt das Baby einer reichen Familie. Was wird er dem Kleinen antun? Während alle Welt ihn jagt, um den Horror zu beenden, geht in Blaze eine Verwandlung vor. Das Lösegeld interessiert ihn längst nicht mehr …

Die Kindheit des jungen Blaze ist schrecklich: Die Mutter ist gestorben, und sein Vater, ein Trinker, verprügelt ihn ständig und wirft ihn so oft die Treppe hinunter, bis das Kind einen bleibenden Schaden davonträgt. Der leicht behinderte Junge kommt in ein Kinderheim, wo sich die kommenden Jahre jedoch erst recht qualvoll gestalten. Als Jugendlicher begeht er mit seinem Kumpel George harmlose Straftaten, bis dieser bei einer Stecherei umkommt...

Weiterlesen
2

Endlich Nichtraucher – Allen Carr

Inhalt:

Mit Rauchen aufhören ist einfach und das zeigt auch dieses Buch. Man glaubt es kaum, aber es funktioniert.

Meine Meinung:

Absolut die Nummer 1. Ich habe mit diesem Buch aufgehört zu rauchen und hey ich bin immer noch Nichtraucherin und das seit dem 13.09.2005! Und ganz ehrlich: Es fiel mir nicht schwer!

— Zurück —

Weiterlesen
0

Nebbich Ney York – Mike Field

Inhalt:

Mike ist neu in New York. Voller Hoffnung wanderte in Amerika ein und stand vor der Frage, wie nun Geld verdienen. Nach einigen hoffnungslosen Versuchen unter anderem als Vertreter, wollte das Schicksal es, dass er Taxifahrer wurde. Und darüber berichte er in seinem Buch. Er fuhr sie alle: Dollarkönige, Neger, Juden, Emigranten, Torten, Hunde, abgesetzte Barone, Psychopathen, Künstler und solche, die sich dafür hielten und viele weitere. Diese brachten nicht nur ihr Gepäck mit sondern auch Geschichten und Mike hörte zu. Er war gespannt auf ihre Geschichten. 14 davon finden sich in diesem Buch. Sie sind komisch, absurd und tiefsinnig. Eben aus der Sicht eines Taxifahrers in New York.

Meine Meinung:

Lustig, lustig, lustig. Das amerikanische Gegenstück zum Taxi Blogger...

Weiterlesen
0

Der Engel der Armen – T. T. Mundakel

Inhalt:

Kein Mensch des 20. Jahrhunderts hat die Welt mehr beeindruckt als Mutter Teresa (1910-1997). Die Frau, die hungernde Kinder um sich scharte und sterbende Menschen aus der Gosse von Kalkutta holte, wird für immer der „Engel der Armen“ sein. Die Seligsprechung dieser großen Liebenden ruft ihr erschütterndes Leben neu ins Bewusstsein. Die hier vorliegende Biografie der Nobelpreisträgerin ist nicht nur ergreifend gut geschrieben – die Schwestern von Mutter Teresa erkannten das Werk des Sozialarbeiters TT Mundakel aus Kalkutta, der mit Mutter Teresa und den Schwestern eng zusammen arbeitete, als offizielle Biographie ihrer Gründerin an.

Meine Meinung:

Das Buch gibt durch viele Beispiele und kurze Geschichten das Leben von Mutter Teresa wieder...

Weiterlesen