Kategorie SF & Horror

0

Tot – Stephen King

Inhalt:

Die Gruppe reist weiter auf ihrem Weg zum dunklen Turm. Sie geraten in Gefahren und ihnen werden viele Steine in den Weg gelegt.

Meine Meinung:

Alle 7 Bücher der Reihe „Der dunkle Turm“ sind empfehlenswert. Der dunkle Turm ist King’s Meisterwerk. Bei dieser Fantasy Sage übertrifft King sich selbst.

— Zurück —

Weiterlesen
0

Todesmarsch – Richard Bachman

Inhalt:

Zur allgemeinen Belustigung wird von Staatschef „Major“ ein Todesmarsch organisiert. Ein Marathon auf Leben und Tod, an dem 100 Jugendliche teilnehmen. Nur einer kann siegen, und die Überlebungschancen stehen 1:100. Die Verlierer erwartet der Tod.

Meine Meinung:

Heftiges Buch. Manchmal etwas langatmig, aber Hut ab für diese Idee allein.

— Zurück —

Weiterlesen
0

Der Talisman – Stephen King

Inhalt:

Jack Sawyer ist auf der Suche nach einem geheimnisvollen Gegenstand. Seine Reise führt ihn sowohl quer durch die vereinigten Staaten als auch quer durch die bizarre, mittelalterlichere Gegenwelt. Nur wenn er den Talisman findet, werden beiden Welten das Heil zurückzubringen.

Meine Meinung:

Interessantes und spannendes Buch. Wer Fantasy mag, kann sich diesem nicht entziehen.

— Zurück —

Weiterlesen
0

Susannah – Stephen King

Inhalt:

Roland und Eddie müssen erkennen, dass ihnen die Zeit wegläuft, als ein Balken des Turms einstürzt. Sie beschließen, ihren Schöpfer um Hilfe zu bitten. Susannah hat sich nach New York geflüchtet und gebärt ihren Sohn.

Meine Meinung:

Alle 7 Bücher der Reihe „Der dunkle Turm“ sind empfehlenswert. Der dunkle Turm ist King’s Meisterwerk. Bei dieser Fantasy Sage übertrifft King sich selbst.

— Zurück —

Weiterlesen
0

Der Sturm des Jahrhunderts – Stephen King

Inhalt:

Mit einem Jahrhundertsturm bricht von einem Tag auf den anderen das Unheil über die kleine Insel Little Tall vor der Küste Maine herein. Neben der Naturkatastrophe bestimmen plötzlich auch Mord, Gewalt und dämonische Kräfte die Inselgemeinschaft. Alles Böse scheint von Andre Linoge auszugehen; denn dieser Fremde stellt eine Forderung, die den Menschen das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Meine Meinung:

Sehr anstrengend zu lesen, da es sich nicht um eine Geschichte sondern um ein Drehbuch handelt. Aber dennoch lesenswert.

— Zurück —

Weiterlesen