0

Hokuspokus Hamsterqualle – Dieses Klipp-Klapp-Buch verzaubert alle

Anzeige

Inhalt

In der Zauberschule sind endlich Ferien! Julika und Julius schnappen sich ihre Zauberstäbe und weder die Küche noch der Zoo sind vor ihnen sicher. Am Ende spielen sogar die Zauberstäbe verrückt.

Das Buch ist ein wahrer Schabernack und es entstehen bei dem Zauberchaos die wunderlichsten Tiere, das verrückteste Essen und am Ende ein totales verhextes Durcheinander. Hamsterqualle, Nashornspatz, Pommespudding, Gurkengeist, Pizzatorte, Blubberkäfer… sehr viele lustige Kombinationen sind möglich. Ein Buch für lustige Wortüberraschungen.

Meine Meinung

Kaum war das Buch hier schnappten sich meine Jungs das Buch und waren begeistert. Eine Freundin der Jungs im gleichen Alter (alle kurz vor dem 6. Geburtstag zu dem Zeitpunkt) war gerade zu Besuch und war genauso begeistert. Alle drei Kinder kicherten und blätterten.

Immer wenn ich das Buch dann mir wieder aneignete, um es endlich mal zu fotografieren, wurde es mir sofort wieder entwendet…. MAMA, das ist UNSER Buch!

Das Buch ist für Kinder ab vier Jahren geeignet und das Buch macht wirklich Spaß. Wir haben gekichert und gelacht. Die hier gezeigte Pommestorte ist nur ein Beispiel der tollen Kreationen.

Was mir gefällt sind die gelungenen Übergänge zwischen den Figuren. Und nein man kann keine einzige Figur korrekt bauen. Man findet nie das Unterteil vom Kobold. 🙂

Die Kinder blätterten und lachten und freuten sich.

Das Buch ist für mich der Hit. Mir gefällt sehr gut, dass die Worte komplett in Großbuchstaben geschrieben sind. Bei Kids, die gerade die ersten Buchstaben lernen, ist das ein sehr guter Überungsansatz.

Die Zeichnungen sind toll. Die Figuren lustig. Die Kombinationsmöglichkeiten kindgerecht spaßig.

Ich könnte noch ewig so weiterloben. Besorgt es für Eure Kinder, es ist toll!

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.