2

Mama Massai – Hanna Schott

Inhalt

Seit bereits über 25 Jahren teilt Angelika Wohlenberg das Leben der Massai im Norden von Tansania. Sie lebt dort ohne größere Annehmlichkeiten. Doch genau das ist ihr Platz wo sie hingehört. Sie arbeitet als Hebamme, LKW-Fahrerin, Missionarin, Krankenschwester und Kämpferin gegen die Mädchenbeschneidung, als Internatsgründerin und Schulleiterin. Die Massai lieben und verehren sie wie eine Heilige – obwohl sie doch „nur“ eine Frau ist.  Sie ist eben Mama Massai.

Meine Meinung

Das Buch bietet einen sehr umfassenden Einblick in die Missionsarbeit und in das Leben der Massai. Man erhält einen sehr intensiven Einblick in die Probleme der Menschen und inwiefern die Missionierung hier Fortschritte und Wandel bringt. Mir gefällt die Art und Weise in welcher Form unterstütz wird. Die Religion wird nicht aufgedrängt, aber doch vermittelt. Dabei bringt die Religion einen Wandel im Sozialgefüge der Massai mit sich, der sich positiv auswirkt beispielsweise im Bereich Aids Prävention und der Behandlung von Frauen.

Der Schreibstil sagt mir sehr zu. Und es las sich sehr flüssig. Das Buch klingt in einem nach. Es liefert sehr viele spannenden Begegnungen und Erzählungen über die Massai und Angelikas Arbeit.

— Zurück —

2 Kommentare zu Mama Massai – Hanna Schott

  • Steppenkinder – Hanna Schott  schreibt:

    […] diesem Buch gibt es ein Wiedersehen mit Mama Massai. Angelika lebt in der Steppe von Tansania und ist dort als Missionarin, Helferin, Hebamma, […]

  • Nashipai – Christine Lauterbach  schreibt:

    […] Massai, die ich in letzter Zeit las. Doch war es umso informativer. So kennt Christine Lauterbach Angelika Wohlenberg und hat viel bei ihr gelernt bevor sie selbst […]

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.