0

Das Spiel-Spaß-Reime-Buch – Ulrich Grasberger

Anzeige

Fakten:

  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: Bassermann Verlag (22. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch ISBN-10: 3809430307
  • ISBN-13: 978-3809430308
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate – 6 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 1,5 x 24,6 cm 

    IMG_2092

    Inhalt:

    Das Spiel-Spaß-Reime-Buch bietet tolle Ideen für das ganze Jahr für Kinder ab 3 Jahren. Von Abzählreimen, Krabbelspielen und Kinderlindern findet sich in diesem Buch lauter Dinge, die Spaß machen. Insgesamt bietet es über 140 Ideen, die spielerisch die Kinder fördern. Mit den Kindern durchs ganze Jahr begleitet einen dieses Buch mit Pinguinen, Mäusen, Marienkäfern und anderen süßen Tieren.

    Meine Meinung:

    Als ich dies Buch erhielt war ich sofort hin und weg. Für 4,99 Euro erhält man ein sehr stabil gebundenen Buch, welches schon vom Umschlag her mit kräftigen Farben und süßen Figuren verzaubert.

    IMG_2094

    Auf der ersten Seite fragt einen ein kleiner Marienkäfer, ob man ihn auf jeder Seite findet. Hier kann man wundervoll mit seinem Kind ansetzen die einzelnen Doppelseiten durchzugehen und sich den Marienkäfer zeigen zu lassen. Ein schönes Suchspiel ist damit auch integriert.

    Aufgeteilt ist das Buch nach Monaten. In jedem Monat finden sich Spiele, Abzählreime oder Lieder. Viele sind mir bekannt gewesen, aber noch viel mehr habe ich noch nie gehört. Die Reime und Lieder sind ab 3 Jahren geeignet. Selbige haben unterschiedliche Längen. Von ganz kurz bis mittellang findet sich je nach Jahreszeit das passende Reimchen oder Lied. Jeder Reim hat eine Überschrift, handelt es sich um ein Spiel oder Lied ist dies extra dahinter erwähnt, damit Mama und Papa sich direkt zurechtfinden. Dies finde ich sehr gut gelöst. Bei den Spielen befindet sich in kleinerer Schrift die Anleitung zum Spiel dabei. Auch bei Abzählreimen mit den Fingern finden sich häufiger Erklärungen, wie es vorgemacht wird.

    IMG_2095

    Neben den schönen Versen und Liedern, ist es jedoch die Aufmachung des Ganzen, die mich begeistert. Mit seinen Kindern dies Buch gemeinsam durchblättern wird einfach durch die vielen Figuren und Farben zum Erfolg. Die Kinder entdecken immer Neues in dem Buch und man selbst kann vorlesen, vorsingen und den Marienkäfer suchen lassen.

    IMG_2097

    Meine Kinder sind noch sehr klein, bis sie den Marienkäfer finden werden, das dauert noch ein wenig. Doch einige der Reime spiele ich schon jetzt mit ihnen. Ich lerne nach und nach ein paar auswendig und spiele diese mit ihnen schon jetzt Krabbelalter. Sie lachen und freuen sich, wenn Mama Quatsch macht und in Reimform mit ihnen albert.

    Mein Fazit über das Buch ist durchweg positiv:  Und meines Erachtens kann man es als Mama (oder Papa) auch schon vor dem Alter von 3 Jahren kaufen und einsetzen, denn für Reimspiele sind Kinder so gut wie nie zu jung. Auch Babys lieben es schon, wenn man Reime aussagt und an ihnen rumzupft und zappelt. 🙂

    In diesem Sinne:

    Da kommt ein Mann die Treppe hoch. (Finger laufen von der Hand über den Arm hoch zur Schulter),
    Klingelingeling (man zupft am Öhrchen),
    Klopf Klopf (man klopft leicht am Köpfchen),
    Guten Tag Herr Nasemann.(vorsichtig an der Nase wackeln)

    — Zurück —

  • Hinterlasse eine Antwort

    HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>