0

Wraith – Todesfahrt ins Christmasland – Joe Hill

Inhalt:

Bei einem Transport ins Gefängnis entkommen 3 Kriminelle. Um der erneuten Verhaftung zu entgehen, vertrauen sie sich Charlie Manx an. Er ist der Fahrer eines 1938er Rolls Royce Wraith und soll sie ins Weihnachtsland bringen. Doch was die Männer im Christmasland erleben, hätten sie in ihren schlimmsten Albträumen nicht erwartet….

Joe Hill, der Sohn vom Meister des Horrors Stephen King, bringt mit diesem Buch die Comic Vorgeschichte zum Buch Christmasland.

Meine Meinung:

Ein Comic, ich lese kaum Comics. Und nun kaufte ich mir ausgerechnet ein Comic. Ich hatte beim Bestellen nicht mitbekommen, dass es sich hierbei um einen Comic handelt. Ich hätte es aber dennoch bestellt, wenn ich es gemerkt hätte. Zu sehr war ich neugierig auf die Vorgeschichte von Christmasland.Und ich wurde nicht enttäuscht. Ein spannender Comic mit sehr krass gezeichneten Bildern. Blanker Horror, gruselig und abstrus. Aber gelungen. Doch ja, das Lesen und Ansehen machte Spaß. Es ist ein subtiler Horror aus Gemetzel und dem, was man nicht direkt sieht. Unterschwellig gruselt es einen mehr als das, was man sieht.

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>