Kategorie Thriller

0

Amokspiel – Sebastian Fitzek

Inhalt:

Dieser Tag soll ihr letzter sein. Die renommierte Kriminalpsychologin Ira Samin hat ihren Selbstmord sorgfältig vorbereitet – zu schwer lastet der Tod ihrer ältesten Tochter auf ihrem Gewissen. Doch dann wird sie zu einem brutalen Geiseldrama in einem Radiosender gerufen. Ein Psychopath spielt ein makabres Spiel: Bei laufender Sendung ruft er wahllos Menschen an. Melden die sich am Telefon mit einer bestimmten Parole, wird eine Geisel freigelassen. Wenn nicht, wird eine erschossen. Der Mann droht, so lange weiterzuspielen, bis seine Verlobte zu ihm ins Studio kommt. Doch die ist seit einem halben Jahr tot. Ira beginnt mit einer aussichtslosen Verhandlung, bei der ihr Millionen Menschen zuhören …
©Amazon

Meine Meinung:

Es sollte eine Warnung in diesem Buch stehen! Ich habe vorm...

Weiterlesen
0

Die Bestie – Anders Roslund und Börge Hellström

Inhalt:

Ein psychopathischer Kindermörder, der aus dem Gefängnis flieht. Und wieder mordet. Ein Vater, der den Mörder seiner Tochter aufspürt und erschießt. Eine Stadt, die Beifall klatscht für diese Tat. Ein Richter im Konflikt. Ein Urteil mit schrecklichen Folgen.

Über den Autor:

Anders Roslund, geb. 1961, ist ein anerkannter Fernsehjournalist und preisgekrönter Dokumentarfilmer. Er leitet die Culture News auf Kanal 1 des schwedischen Fernsehens.

Börge Hellström, geb. 1957, ein ehemaliger Strafgefangener, ist freier Autor und Berater in mehreren schwedischen Fernsehsendungen zum Thema Drogenabhängige und Jugendliche im Strafvollzug.

Meine Meinung:

Ich habe das Buch angefangen und schon nach 50 Seiten hatte ich keine Lust mehr weiterzulesen...

Weiterlesen
0

Das Kind – Sebastian Fitzek

Inhalt:

Robert Stern wird in ein perfides Spiel hineingezogen: Zehn Jahre ist es her, dass sein Sohn an plötzlichem Kindstod starb. Jetzt erfährt er, dass er noch leben könnte, und gleichzeitig führt ihn ein mysteriöser Junge auf die Spur eines lange vergangenen Mordes…
Es ist ein typisches Fitzek-Setting: Ein einsames Industrieglände bei Nacht. Robert Stern, der erfolgreiche Anwalt, wartet in seiner Limousine auf eine Kontaktperson. Mit vielem hatte er gerechnet, nur nicht mit einem Zehnjährigen, der fest davon überzeugt ist, in seinem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Auf unheimliche Weise wird Stern schließlich von der Geschichte überzeugt – als ihn der Junge zu einer verwesten Leiche führt. Es soll nicht die einzige bleiben…

Fitzek hat mit dem Tod eines Kindes un...

Weiterlesen
0

Tödlicher Chat – Thomas Tuma

Inhalt:

Klatschreporter Marc Pohl träumt — wie wahrscheinlich jeder Journalist — vom großen Bestseller. Das Thema fehlt noch, die „Verkaufe“ steht schon: „Vorher Appetithäppchen ins Internet stellen. Online ist en vogue.“ Doch vorerst sollte Marc lieber eine heiße Zeitungsstory abliefern, denn sein Redaktionsstuhl wackelt. Da bietet sich ihm die Chance, karrieretechnisch durchzustarten: Im Wochenabstand werden eine Angestellte in München, ein Werbefachmann in Hamburg und eine Hausfrau aus Duisburg bestialisch ermordet. „Öffne dich!“ stand stets blutrot an der Wand. Einzige Gemeinsamkeit der Opfer: Sie alle waren begeisterte Chatter, lernten ihren Mörder bei virtuellen Schäferstündchen kennen. Pohl klemmt sich hinter die Story und macht Jagd auf den Netzkiller...

Weiterlesen
0

Die Therapie – Sebastian Fitzek

Inhalt:

Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird …
©Amazon

Meine Meinung:

Klasse Debütroman!!!! Vielschichtig, undurchsichtig und am Ende GLASKLAR und überraschend. Ich wurde in die Irre geführt und das ist mal ein echtes Kompliment an den Autor...

Weiterlesen