Kategorie Humor

0

Ich schenk‘ dir was – Brigitte Sinhuber

Inhalt:

Geschichten voller Humor, Phantasie und Klugheit über die Kunst, Schwierigkeiten nicht ernst zu nehmen, seinen Mitmenschen eine Freude zu bereiten und das Leben zwischendurch auch mal so richtig zu genießen.

Erdacht, erlebt und niedergeschrieben von namhaften Erzählern unseres Jahrhunderts wie Barbara Noack, Ephraim Kishon, Gabriel Laub, Hans Werner Richter, Friedrich Torberg, Christine Brückner, Herbert Rosendorfer, Gustav Meyrink und vielen anderen.
© Amazon

Meine Meinung:

22 erfreuliche Geschichte, ja das stimmt. Einfach zu lesen, schön für zwischendurch. Aber nicht besonders spannend. Es ist etwas zur Erholung wenn man gerade einen schweren Wälzer hinter sich hat. Oder auch als kleines Geschenk zu einem schönen Fest.

— Zurück —

Weiterlesen
0

Nebbich Ney York – Mike Field

Inhalt:

Mike ist neu in New York. Voller Hoffnung wanderte in Amerika ein und stand vor der Frage, wie nun Geld verdienen. Nach einigen hoffnungslosen Versuchen unter anderem als Vertreter, wollte das Schicksal es, dass er Taxifahrer wurde. Und darüber berichte er in seinem Buch. Er fuhr sie alle: Dollarkönige, Neger, Juden, Emigranten, Torten, Hunde, abgesetzte Barone, Psychopathen, Künstler und solche, die sich dafür hielten und viele weitere. Diese brachten nicht nur ihr Gepäck mit sondern auch Geschichten und Mike hörte zu. Er war gespannt auf ihre Geschichten. 14 davon finden sich in diesem Buch. Sie sind komisch, absurd und tiefsinnig. Eben aus der Sicht eines Taxifahrers in New York.

Meine Meinung:

Lustig, lustig, lustig. Das amerikanische Gegenstück zum Taxi Blogger...

Weiterlesen
0

Drehen Sie sich um, Frau Lot – Ephraim Kishon

Inhalt:

Der Bestseller in dem Kishon über sein Land Israel berichtet. Mit lauter kleinen Kurzgeschichten, die vor Satire nur so überquellen, bringt Kishon Israel und die Lebensart nah.

Meine Meinung:

Kishon hat einen einzigartigen Humor. Er sprüht vor Sarkasmus und es bleibt sicherlich kein Auge trocken bei ihm. Ich kann ihn nur weiterempfehlen!

— Zurück —

Weiterlesen
0

Pardon wir haben gewonnen – Ephraim Kishon

Inhalt:

Der Nahe Osten zählt zu den gefährlichsten Krisenherden der Weltpolitik. Drei Kriege und ein dauernder Spannungszustand haben die Weltöffentlichkeit in Atem gehalten. Mit der dramatischsten Phase der Auseinandersetzungen, dem Sechstagekrieg, beschäftigen sich hier zwei israelische Satiriker auf ihre eigene spöttische Weise. Der kecke David, nicht mehr mit der Schleuder sondern mit einer Maschinenpistole bewaffnet, ist der Held in Bildern von Dosh, der dem Abendblatt Ma’ariv seine täglichen zeichnerischen Glossen zur Weltpolitik liefert. Typisches Understatement kennzeichnet demgegenüber die meisten Texte von Kishon, der seinen politischen Standpunkt mit dem satirischen Florett noch eleganter verteidigt...

Weiterlesen
0

Beste Familiengeschichten – Ephraim Kishon

Inhalt:

Kishon berichtet die besten Familiengeschichten, die ihm, der besten Ehefrau der Welt und seinen 3 Kindern passiert sind.

Meine Meinung:

Kishon hat einen einzigartigen Humor. Er sprüht vor Sarkasmus und es bleibt sicherlich kein Auge trocken bei ihm. Ich kann ihn nur weiterempfehlen!

— Zurück —

Weiterlesen