lesen tagged posts

35

Blogger schenken Lesefreude

blogger2015

Blogger schenken Lesefreude ist eine Aktion, die unter Bloggern schon seit einigen Jahren mittlerweile immer zum Welttag des Buches anläuft. Blogger verschenken Bücher und damit Lesefreude. Auch ich will mich dieses Jahr wieder daran beteiligen und habe 2 Bücher, welche ich verlosen möchte um damit 2 Menschen Lesefreude zu schenken.

Weiterlesen
0

Ausgelesen – Diese Bücher hab ich gelesen – Schicksalsbiografien und Co.

Ich hab meine Bücherregale in der Wohnung etwas ausgedünnt. Einige Bücher, welche ich schon gelesen habe, durften in meine Dachbodenbuchwand umziehen.
Ich sortierte vornehmlich Schicksalsbiografien aus.

Weiterlesen
0

Bücher Haul – ein Raubzug durch Amazon

Gekauft habe ich diese Bücher:

Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch
Ich liebe Twillight.

Aus Liebe zu meiner Tochter: Die Fortsetzung des Weltbestsellers "Nicht ohne meine Tochter"
Den ersten Band kennt wohl jeder. Ich bin gespannt wie ihr Leben weiter verlief.

Schwarze Blumen
Ich besitze alle Bücher von Steve Mosby, da durfte dieses nicht fehlen. Er ist nicht der beste Autor der Welt, aber er ist in Ordnung.

Schwestermutter: Ich bin ein Inzestkind
Dies Buch habe ich mir schon lange gewünscht. Nun habe ich mir den Wunsch erfüllt.

Der Märchenerzähler
Auf YouTube gehypte und auch von Freunden empfohlen worden. Ich bin gespannt.

Der Himmel über Maralal, Mein Leben als Frau eines Samburu-Kriegers
Dies ist ...

Weiterlesen
2

E-Book vs. richtiges Buch

<SAMSUNG DIGITAL CAMERA> Mir stellt sich die Frage, was schöner ist.

Ein Buch was raschelt, mal schwer oder leicht in der Hand liegt, was Ecken und Eselsohren bekommt, was ein tolles Cover hat oder ein E-Book, welches keinen echten Platz wegnimmt und schnell mit verschiedenen Geräten abgerufen werden kann?

Gut ein E-Book ist praktisch. Man kann 5000 E-Books besitzen und nicht ein Bücherregal verstopft einem die Wohnung. Aber wo bleibt die Ästhetik? Ein Bücherregal hat Charme. Mit Stolz blickt man auf die bereits gelesenen Bücher und mit Vorfreude betrachtet man die Bücher, welche man sich noch vornehmen möchte. Das geht beim E-Book vollkommen verloren.

Ein E-Book kann man immer mitnehmen, ob auf Handy oder Ebook Reader aber wenn der Akku leer ist, dann kann ich im Buch immernoch blättern.

Wenn ich ein E-Book im Web kaufe, dann geh ich z.B. auf Ebook-Download bei Pageplace und habe mein E-Book innerhalb von Sekunden auf meinem E-Book Reader. Kaufe ich online ein Buch, dann wird es erst noch an mich verschickt und ich warte mehrere Tage auf die Lieferung. Auch die Buchhandlung hat nicht alle Bücher sofort verfügbar und auch dort wartet man oft mehrere Tage bis man das ersehnte Buch in Händen hält. Hier gewinnt das E-Book eindeutig.

Weiterlesen