kinder tagged posts

0

Der kleine Elefant, der so gerne einschlafen möchte – Carl-Johan Forssén Ehrlin

Anzeige

Inhalt:

Das Einschlafritual mit dem kleinen Kaninchen Konrad kennen viele Eltern bereits. Nun gibt es Abwechslung. Der kleine Elefant Ellen ist nämlich auch müde und möchte soooo gern einschlafen. Die Geschichte basiert auf den gleichen Techniken wie beim Hasen Konrad. Autogenes Training sowie Neurolinguistischen Programmieren waren die Grundlage für die Geschichte.

Meine Meinung:

Und wieder bin ich begeistert. Das Buch basiert auf den selben System wie der Vorgänger. Im Vortext findet sich eine Anleitung für die Eltern, wie die Geschichte vorzulesen ist. Im Text sind Hinweise was man tun soll und wie betonen. Mit meinen Zwillingen muss ich den Text natürlich entsprechend beim Lesen abwandeln...

Weiterlesen
0

Bunte Gugl-Welt-Set – Chalwa Heigl

Anzeige

Inhalt:

Dies Buch kommt im Set daher mit 40 Dekore in der Blisterform um Verzierungen aus Schokolade und Marzipan herzustellen. Es bietet Rezepte und Ideen für Mini-Gugl für Groß und Klein. 24 Rezepte mit ausführlichen Anleitungen und Bebilderung. Ausgelegt sind alle Rezepte auf 18 kleine Gugl. Die Backform ist allerdings nicht enthalten.

Meine Meinung:

Seitdem ich meine beiden süßen Jungs habe, bin ich was Kuchen und Gebäck angeht, durchaus backfreudiger geworden. Ich experimentiere mehr und probiere auch mal was aus. Nun bin ich allerdings noch nie handwerklich eine Künstlerin gewesen, weswegen gerade deswegen mir einfache Rezepte liegen bei denen man nicht viel falsch machen kann….vor allem beim Verzieren. Backen kriege ich hin, aber Verzieren…. weia….

Dank der Bl...

Weiterlesen
0

Kinderspiele: Tolle Ideen für drinnen und draußen – Ulrich Steen

Anzeige

Inhalt:

Kinder zu beschäftigen ist bei Regen nicht immer einfach. Auch bei Sonnenschein kann es draußen mal langweilig werden. Für Kinder ist es praktisch, wenn die Eltern gute Spielideen haben, doch muss man die auch erstmal irgendwoher bekommen. Und genau dafür gibt es Bücher wie dieses. Es bietet in einem Band Spiel-Ideen für Drinnen und Draußen. Unterteilt in sinnvolle Kapitel, die direkt die Art der Spiel-Idee zusammenfasst, ist es ein schnelles Nachschlagewerk für die Beschäftigung der Kleinen von 4 bis 10 Jahren. Enthalten sind Bewegungs- und Ballspiele, Natur- und Geländespiele, Mal-, Schreib-, Finger- und Denkspiele sowie Rollenspiele für jede Situation...

Weiterlesen
0

Oje, ich wachse – Von den 10 "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 20 Monate und wie Sie damit umgehen können

Ánzeige

Inhalt:

Wenn man zum ersten Mal Mama wurde, dann ist alles neu. Viele Mamas reagieren dann mit Überforderung und Angst. Sie wissen nicht, wieso ihr Baby nun gerade schwierig ist, warum es so viel mehr trinkt und warum es nicht zu beruhigen ist. Sie denken oft, dass das immer so weitergeht und nie enden wird, wenn das Kleine mal wieder 30 Minuten am Stück meckerte. Unsicherheit und Angst machen die eigentlich schönste Zeit des Lebens zur Belastungsprobe.

Oje, ich wachse zeigt auf, wie die Wachstumsschübe der Kleinen verlaufen und was sie wann erlernen. Diese Sprünge in geistiger und körperlicher Entwicklung sind anschaulich dargestellt und so können Eltern in den ersten 20. Monaten mitverfolgen was wann wieso passiert und welche Folgen es hat...

Weiterlesen
0

Rabenmütter – Solange die Kinder überleben ist alles erlaubt

Anzeige

Inhalt:

Wie reicht man ein Kind weiter, wenn die Windel voll ist? Natürlich unauffällig…. Und wie schmuggelt man das kranke Kind an der misstrauischen Kindergärtnerin vorbei? Wie überzeugt man die Großeltern das quengelige Enkelkind doch zu hüten? Für eine Nacht, einen Sommerurlaub oder für ewig? Und wie spielt man – ohne sich selbst aus dem Fenster stürzen zu wollen – mit dem Nachwuchs und dem Puppenhaus? Praxisnahe Tipps von 4 Autorinnen, wie man von der perfekten Überglucke zur entspannten Rabenmutter wird.

Weiterlesen