Kategorie Bücher

0

Das gewünschte Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn

Inhalt:

Danielle Grad und Katja Seide schrieben mit diesem Buch einen häufig empfohlenen Ratgeber in Mama Facebook Gruppen. Ihr Blog “Das gewünschte Wunschkind” ist einer der größten Elternblogs Deutschlands und mit diesem Buch trafen sie den Nerv der Elternzeit. Trotzphase – Horror. Alle Eltern hassen sie. Und da soll man leichter durchkommen? Ein Wundermittel? Findet sich das in diesem Buch, um mit den kleinen Wutmonstern besser zurecht zu kommen? Die Autonomiephase bringt Eltern häufig an den Rand der Verzweiflung. Die Autorinnen bieten Ratschläge an und machen Mut, dass man diese Lebensphase überlebt und gut meistern kann. Dabei geben sie praktische Tipps und erzählen über neuste Erkenntnisse aus der Wissenschaft und Forschung.

Meine Meinung:

Das Buch lässt sich gut le...

Weiterlesen
0

Das Mädchen, das die Welt veränderte – Alfonso Pecorelli

Anzeige

Inhalt:

Marie ist 8 Jahre alt. Sie ist von Krankheit und Hunger so geschwächt, dass sie in den Armen ihres Großvaters stirbt. Doch der Tod ist nicht das Ende. Sie erwacht an einem wundersamen Ort und trifft dort auf einen alten Mann. Der Mann ist von den Menschen enttäuscht und erzählt, dass die Menschen dem Untergang geweiht seien. Marie bekniet den Mann, um eine letzte Chance für die Menschheit und er gewährt sie ihr. Marie wird von ihm auf eine fantastische Reise geschickt. Sie soll einen Menschen finden, der die Antwort auf die Frage aller Fragen kennt. Doch gibt es diesen Menschen? Eine magische Reise durch die Zeit beginnt.

Meine Meinung:

Dieses Buch ist anders. Anders als die Bücher, die ich bisher las...

Weiterlesen
0

10 Jahre Freiheit – Natascha Kampusch

Inhalt:

Natascha Kampusch erlebte einen Horror, den sich keiner von uns wirklich in seiner Allumfassenheit vorstellen kann. Als Kind entführt und über viele Jahre in ein Kellerverlies eingesperrt – nein das kann man sich nicht vorstellen, noch nachempfinden. Auch ihre Eltern erlebten einen Horror. Das Kind verloren geglaubt, spurlos verschwunden und dann kommt eine erwachsene Frau zurück in ihr Leben. Das eigene Kind fremd. Die Medien wie Raubtiere hinter allen her. Unvorstellbar. In diesem Buch widmet sich Natascha den 10 Jahren nach ihrer Befreiung.

Meine Meinung:

Natascha erzählt, wie sie die letzten 10 Jahre empfunden hat. Sie berichtet, wie sie immer wieder gezwungen war in die Vergangenheit einzutauchen...

Weiterlesen
0

Witz und Weisheiten des Tyrion Lennister– George R.R. Martin

Anzeige

Inhalt:

Tyrion Lennister ist der beliebteste Charakter der Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer. Er ist bekannt für seine spitze Zunge und seinen beißenden Sarkasmus. Dies Geschenkbuch hat seine besten Sprüche gesammelt.

Meine Meinung:

Ich liebe die Fernsehserie Game of Thrones. Die Bücher lagen mir nicht so. Mein Liebling: Tyrion Lennister. Ich mag den Schauspieler und ich mag seine Rolle. Also kein Wunder, dass ich mich für dies Buch interessierte. Es ist als Geschenkbuch gedacht. Die Aufmachung ist gelungen. Jede Seite enthält einen Spruch / ein Zitat mit Angabe des Buches, woher es stammt. Mit dabei sind Zeichnungen von Tyrion, die mir allerdings nicht so gefallen. Insgesamt fand ich das Buch nur als “mau”. Der beste Spruch ist der auf der letzten Seite. 😉

— Zurü...

Weiterlesen
0

Die verbotene Frau – Verena Wermuth

Inhalt:

Verena macht einen Sprachaufenthalt in England. Sie begegnet dem attraktiven Studenten Khalid. Sie verlieben sich ineinander, aber ihre Beziehung kann nicht sein. Sie ist ein Geheimnis. Khalid entstammt einer der sieben Herrscherfamilien der Vereinigten Arabischen Emirate und eine Hochzeit mit Verena wäre undenkbar. Doch ihre Liebe ist stärker. Über viele Jahre hinweg begegnen sich Khalid und Verena immer wieder. In Griechenland, in Ägypten und Arabien treffen sie aufeinander, obwohl Verena immer wieder erfolglos versucht von Khalid wegzukommen. Eines Tages gehen sie eine Beziehung miteinander ein, ihre Liebe ist stärker als die Vernunft, aber ist sie stark genug? Das Schicksal hat anderes mit ihnen vor.

Meine Meinung:

Verena schreibt sehr flüssig und ich habe das Buch sehr z...

Weiterlesen