4

Wir Kassettenkinder – Eine Liebeserklärung an die Achtziger + Verlosung

Anzeige

Inhalt:

Die Achtziger sind mittlerweile legendär. Ich selbst wurde 1980 geboren und erlebte es mit. Es war ein Jahrzehnt mit Kassettenrekorder Mix-Tapes, die aus dem Radio aufgenommen wurden. Man trug Dallas Frisuren und Hawaiihemden. Es war ein oft albernes Jahrzehnt mit Bandsalat, Deutscher Welle, YPS-Heften und Indiana Jones. Trotz Weltuntergangsangst durch sauren Regen und dem Kalten Krieg wurde gefeiert und die Haare bunt gefärbt.

IMG_8009

Stefan Bonner und Anne Weiss blicken zurück auf die Jahre der 80er. Von Aids bis Ozonlocht betrachten sie alles und berichten, wie sie diese prägende Zeit erlebten.

IMG_8012

Gewinnspiel:

Ich habe das Buch noch nicht gelesen, werde es aber in naher Zukunft tun und meine Meinung updaten. 🙂 Zumindest bin ich ein Kassettenkind und erlebte die 80er ab der Mitte bewusst mit. Und auch ich erstellte Mix-Tapes aus dem Radio.:)

Ich freue mich unter Euch ein Exemplar des Buches verlosen zu dürfen!

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst Ihr mir nur eine Frage in den Kommentaren beantworten.

Was habt Ihr an den Achtzigern am meisten geliebt?

Das Gewinnspiel endet am 18. Oktober 2016. Teilnehmen kann jeder mit einer Versandanschrift in Deutschland. Der Gewinn ist nicht einklagbar und es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung.

Ich bin schon sehr auf Eure Antworten gespannt. 🙂

— Zurück —

4 Kommentare zu Wir Kassettenkinder – Eine Liebeserklärung an die Achtziger + Verlosung

  • Katti  schreibt:

    Am meisten habe ich etwas geliebt, das es immer noch gibt: Knisterkaugummi.

  • Grüneflügel  schreibt:

    Ich habe die Musik sehr gemocht zu der Zeit.

  • Yvonne  schreibt:

    Uhi das eine gute Frage. Anfang 80 war ich grade mal 5.
    Knisterbrause ist auch etwas an das ich mich gerne zurückerinnere.
    ODer die Leck-Muscheln, den essbaren Lippenstift.

  • Conny  schreibt:

    Gewonnen hat Katti. Herzlichen Glückwunsch!

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>