0

Handbuch der Betreuung und Pflege von Alzheimer-Patienten

Inhalt:

Dieses unter Federführung von "Alzheimer Europe" entstandene und von der Europäischen Kommission geförderte Gemeinschaftswerk namhafter Autoren bietet in fünf Abschnitten umfassende Hilfen und Informationen zur Betreuung und Pflege von Alzheimer-Patienten. Diese können sofort in konkretes, praktisches Handeln umgesetzt werden.
– Teil 1 liefert das notwendige Hintergrundwissen über die Alzheimer-Krankheit. Denn je besser Sie die Krankheit kennen, um so besser werden Sie die wechselnden Bedürfnisse eines Demenzkranken verstehen können.
– Teil 2 beschäftigt sich vor allem mit dem Beginn der Krankheit und gibt Ihnen vielfältige Entscheidungshilfen.
– Teil 3 beschäftigt sich mit Gedächtnis, Verständigung und Desorientierung, der Bewältigung von Alltagsaufgaben, den Veränderungen von Stimmung und Verhalten und den medizinischen Problemen. Es werden Lösungsstrategien aufgezeigt, die Ihnen helfen, die tägliche Pflege eines Demenzkranken zu bewältigen, mit Problemen zurechtzukommen bzw. diese zu vermeiden.
– Teil 4 informiert Sie über Selbsthilfe-Organisation, wie sie arbeiten und welche Hilfe Sie dort zu bekommen. Sie erhalten nicht zuletzt Ratschläge, wie sie für sich selbst sorgen können, um die schwierige Aufgabe zu bewältigen, oder wie Sie besser mit schwierigen Situationen und Trauer umgehen.
– Teil 5 liefert Informationen und Adressen zu Alzheimer-Gesellschaften, Versorgungseinrichtungen und Initiativen in Deutschland, Belgien, Luxemburg, Österreich und in der Schweiz, an die Sie sich direkt wenden können.

© Amazon

Meine Meinung:

Dies Buch hat mir sehr gute Tipps gegeben wie ich mit meiner Oma umzugehen habe. Es ist leicht verständlich geschrieben und bietet anschauliche Beispiele. Jeder der die Betreuung eines Demenzkranken hat sollte dieses Buch lesen.

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>