1

Miles & Niles – Hirnzellen im Hinterhalt

Anzeige

Inhalt:

Miles Murphy ist ein Trickser. Er liebt es Streiche zu spielen und ist darin wirklich gut. Unfug treiben, Leute austricksen – das kann er. In seiner alten Schule war er der beste Trickser.

Das Kuh-Kaff Yawnee Valley ist sein neuer Wohnort. Doch er hat ein Ziel: Er will auch hier der beste Trickser der Schule werden. Es gibt nur ein Problem: Die Schule hat schon einen sehr talentierten Trickser.

Miles ist entsetzt zu sehen, dass sein Konkurrent unsichtbar zu sein scheint. Niemand kennt ihn und seine Streiche fliegen nie auf. Doch Miles kommt dahinter, dass Niles – der Lehrerliebling – hinter den Geniestreichen steckt. Es entwickelt sich ein Wettstreit der Tricker, wie ihn Yawnee Valley noch nie gesehen hat.

Meine Meinung:

Die Geschichte um die streichespielenden Jungs ist einfach nur bezaubernd. Die Figuren sind sympathisch und die Geschichte flüssig schrieben. Die Bilder untermalen nicht nur die Geschichte, sie sind toll anzugucken. Natürlich ist manches überspitzt dargestellt, aber hey, das ist eine Kindergeschichte. Ich bin begeistert, anders kann ich es nicht sagen. Tolle Idee, tolle Geschichte, super erzählt und malerisch top umgesetzt. Absolute Empfehlung!

— Zurück —

Ein Kommentar zu Miles & Niles – Hirnzellen im Hinterhalt

  • Miles & Niles – Schlimmer geht immer  schreibt:

    […] ist die Fortsetzung von “Miles & Niles – Hirnzellen im Hinterhalt”. Die Meister Trickser sind zurück und haben es dieses Mal mit einer harten Nuss zu tun. Ihr […]

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>