0

Der kleine Elefant, der so gerne einschlafen möchte – Carl-Johan Forssén Ehrlin

Anzeige

Inhalt:

Das Einschlafritual mit dem kleinen Kaninchen Konrad kennen viele Eltern bereits. Nun gibt es Abwechslung. Der kleine Elefant Ellen ist nämlich auch müde und möchte soooo gern einschlafen. Die Geschichte basiert auf den gleichen Techniken wie beim Hasen Konrad. Autogenes Training sowie Neurolinguistischen Programmieren waren die Grundlage für die Geschichte.

Meine Meinung:

Und wieder bin ich begeistert. Das Buch basiert auf den selben System wie der Vorgänger. Im Vortext findet sich eine Anleitung für die Eltern, wie die Geschichte vorzulesen ist. Im Text sind Hinweise was man tun soll und wie betonen. Mit meinen Zwillingen muss ich den Text natürlich entsprechend beim Lesen abwandeln. Dank der Übung mit dem Hasen Konrad, gelingt es mir auch bei Elefantin Ellen sehr gut.

Ein wieder gelungenes Buch und durch die Länge der Geschichte, schlafen eventuell auch ältere Kinder gut dabei ein. Die Bilder will ich noch erwähnen: Sie sind wirklich schön anzusehen. Von mir daher eine klare Kaufempfehlung!

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>