0

25% auf alles ohne Stecker – Hinrich Lührssen


Inhalt:

Die Werbewelt ist eine Welt die an den meisten von uns vorbei rauscht, doch wenn man einmal genau hinschaut, dann ist dem gar nicht so. Viele Dinge aus der Werbung haben sich dauerhaft in unser Leben geschlichten – das beste Beispiel dafür ist wohl der Weihnachtsmann, welcher eine Erfindung von Coca Cola ist. Hinrich Lührsen hat sich einmal genauer mit der Werbung befasst und diese mal bewusst beim Wort genommen. So brachte er wirklich mal die Schäfchen ins Trockene einer Bank und bei Praktiker hat er einmal mal den Stecker der Bohrmaschine abgeschnitten und 25% Rabatt verlangt. Wie die Händler reagierten, was er erlebte, das erzählt dieses Buch.

Meine Meinung:

Das Buch unterhält. Ich habe mich oft amüsiert und musste lächeln. Dazu bietete es sehr viele interessante Werbefakten und erzählt was auch so manch alter Werbefigur wurde. Es bietet Einblick in die Hintergründe mancher Werbung und das fasziniert. Mir hat es gefallen. 🙂

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>