0

Du fehlst mir, meine Schwester – Norma Khouri

Inhalt:

Ein bewegendes Frauenschicksal aus dem Orient – erzählt aus erster Hand. Amman, die alte Hauptstadt Jordaniens, errichtet auf sieben Hügeln am Rande der Wüste. Hier wird heute ein Großteil der Geschäfte im Nahen Osten gemacht, Wolkenkratzer und Straßenkreuzer prägen das Bild. Doch noch immer herrschen in der modernen Millionenmetropole die strengen Regeln der Wüstennomaden. Und es sind vor allem die Frauen, die unter den strengen Traditionen ihrer Familien leiden. Norma und Dahlia sind seit ihrer Kindheit beste Freundinnen und einander so nah wie Schwestern.
© Amazon

Meine Meinung:

Der Inhalt des Buches ist bewegend. Es wird ausführlich berichtet wie die Freundschaft der 2 Frauen war und wie es zu der verbotenen Liebe der einen kam. Grausam ist das Schicksal dass diese für eine unschuldige Liebe ereilte.

Leider scheint dieses Buch reine Fiktion zu sein. Es ist keine Biografie der Autorin. Die Autorin hat ihre Heimat bereits mit 3 Jahren verlassen. Sie behauptet jedoch dass ihre Freundin dennoch ermordet worden sei. Näheres dazu findet Ihr hier.

Somit erhält das Buch keine Kaufempfehlung von mir. Auch wenn das Thema noch so wichtig und gut aufgearbeitet ist.

— Zurück —

Hinterlasse eine Antwort

HTML tags und attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>