Willkommen in meiner Bücherecke

Zur Zeit befinden sich 442 Bücher in meiner Bücherecke.

Momentan lese ich:
  Da ich eine Leseratte bin, liegt es ziemlich nah, eine Bücherecke zu erstellen. Ihr könnt hier in Büchern, welche ich bereits gelesen habe, stöbern und Euch einen kleinen Überblick zu diesen verschaffen. Selbstverständlich kommt bei jedem Buch auch ein Fazit meinerseits dazu.
Google+
Diese Webseite existiert seit dem 06.03.2006
Weiterlesen
0

Noah – Sebastian Fitzek

Inhalt:

Er weiß nicht wie sein Name lautet. Er hat keine Ahnung, von wo er stammt. An nichts kann er sich erinnern. Er weiß jedoch, er ist in Berlin und lebt hier auf der Straße. Dank Oskar. Einem Obdachlosen, der ihn gerettet hat. Er fand ihn mit einer Schusswunde und behandelte ihn in seinem Versteck. Er wird nun Noah genannt, da dieser Name auf der Innenseite seiner Handfläche eintätowiert ist.

Die Suche nach seiner Identität beginnt und dabei kommt es zu immer verrückteren Zusammentreffen. Es gipfelt in der Frage, ob 2/3 des menschlichen Lebens auf der Welt gefährdet ist.

Meine Meinung:

Ich mag die Bücher von Sebastian Fitzek. Jedoch hat mir dieses bisher am wenigsten gefallen...

Weiterlesen
0

Bittere Wunden – Karin Slaughter

Inhalt:

Eine Studentin verschwindet spurlos und Will Trent übernimmt den Fall. Doch dieser wird ihm unerwartet von Amanda Wagner entzogen. Seine Vorgesetzte ermittelt selbst. Doch warum? Im Waisenhaus aus Wills Kindheit treffen sie aufeinander. Langsam lüftet sich das Geheimnis um Wills Vergangenheit.

Meine Meinung:

Die Geschichte um Will ist gut durchdacht. Wie immer kann ich am Schreibstil nichts aussetzen, wobei doch dieses Mal schon. Ich fand, dass Karin Slaughter dieses Mal ein wenig verwirrender war als in den anderen Romanen. Ich kam hin und wieder mit den Namen durcheinander und war beim Lesen irritiert. Ist mir vorher nie bei ihren Büchern passiert. Doch zurück zur Story. Wills Vergangenheit ist spannend...

Weiterlesen
0

Harter Schnitt – Karin Slaughter

Inhalt:

Faith Mutter Evelyn wird entführt, während diese auf die kleine vierjährige Tochter von Faith aufpasste. Dem Kind ist nichts passiert, doch Evelyn ist spurlos verschwunden, das Haus verwüstet und 2 Männer tot. Hat es mit Evelyns früherem Job als Chefin des Drogendezernates zu tun? Gab es eine korrupte Vergangenheit? Faith Partner Will beginnt mit den Ermittlungen doch die Zeit tickt….

Meine Meinung:

Karin Slaughter ist und bleibt eine meiner Lieblingsautorinnen. In diesem Buch nähern sich Sara und Will endlich an. Sie schleichen umeinander rum, ihre unterschiedlichen Charaktere harmonieren unerklärlicherweise gut miteinander. Ich weiß nicht was spannender war. Die Annährung von Sara und Will oder der Thriller an sich und das Raten um Evelyns Verschwinden...

Weiterlesen
0

Safa – Die kleine Wüstenblume – Waris Dirie

Inhalt:

Waris Dirie hat ihr Buch Wüstenblume verfilmt. Für diesen Film wurde die kleine Safa ausgewählt, Waris als Kind zu spielen, darunter in der Beschneidungsszene. Safas Eltern werden seitdem mit Lebensmitteln und Schulgeld versorgt und mussten dafür unterschreiben, dass Safa nicht beschnitten wird. Doch nun drohte der kleinen Safa genau dies grausige Schicksal. Als Waris davon erfuhr, setzte sie Himmel und Hölle in Bewegung Safa davor zu bewahren.

Meine Meinung:

Ich mag den Schreibstil von Waris schon seit dem ersten Buch. Mittlerweile habe ich alle gelesen und auch dieses erfreut sich meinem Wohlwollen. Es war spannend einen Einblick in die Gedankenwelt der erwähnten Personen zu bekommen. Faszinierend zu sehen wie Waris daran arbeitet, Beschneidungen zu verhindern...

Weiterlesen
0

2 neue Krimis aus dem Hause Sutton Verlag

Der Sutton Verlag hat wieder neue Krimis herausgebracht und 2 haben es mir der Beschreibung nach angetan und landeten somit auf meiner Leseliste.

IMG_1675

Der gute Mensch von Düsteroda – Andreas Kolb

Hierbei handelt es sich um einen Thüringen Krimi. Mir gefiel schon der erste Satz der Inhaltsbeschreibung:

Verdammt, ich wandre nicht durch ein finsteres Tal, ich wohne in einem.

 

 

Richtig erraten, es hat ein bißle was mit Glauben und Co. zu tun. Samuel ist Pfarrer und das bereits seit 10 Jahren in der Gemeinde Düsteroda. Er ist hingebungsvoll und achtet auf seine Schäfchen, obwohl diese sehr verlogen sind. Er versucht für Zucht und Ordnung in Düsteroda zu sorgen und richtet auch über Leben und Tod. Der nächste Delinquent Günther Blech soll einem Jagdunfall zum Opfer fallen...

Weiterlesen