Willkommen in meiner Bücherecke

Zur Zeit befinden sich 543 Bücher in meiner Bücherecke.

Momentan lese ich:
  Da ich eine Leseratte bin, liegt es ziemlich nah, eine Bücherecke zu erstellen. Ihr könnt hier in Büchern, welche ich bereits gelesen habe, stöbern und Euch einen kleinen Überblick zu diesen verschaffen. Selbstverständlich kommt bei jedem Buch auch ein Fazit meinerseits dazu.
Google+
Diese Webseite existiert seit dem 06.03.2006
Weiterlesen
0

Winter – Das große Lesebuch für die ganze Familie – Ulrike Schrimpf

Inhalt:

Die kühle Jahreszeit hat begonnen. Wir befinden uns im Herbst und da wird es kalt, nass und stürmisch draußen. Die Blätter fliegen umher und es ist schlicht ungemütlich im Freien. Wie wohlig warm und gemütlich ist es dagegen im Innern. In den eigenen vier Wänden mit der Familie. Es ist die Zeit der dicken Wollsocken, der Decken, des Kaminfeuers und eines guten Buches. Beisammen sitzen und gemeinsam Geschichten und Gedichte lesen, Lieder zu singen,  kleine Rätsel zu lösen und das ein oder andere Rezept gemeinsam zu probieren. Genau die Zeit ist und genau dafür ist das Buch Winter da.

IMG_3929

Meine Meinung:

Das Buch hat DINA 4 Größe und ist sehr winterlich gestaltet. Mein erster Gedanke als ich es in Händen hielt: Wunderschön anzusehen. Das Buch macht optisch was her.

Und da...

Weiterlesen
0

Irische Literatur im Check

Vier Nobelpreisträger für Literatur, zahlreiche Booker-Preis-Gewinner sowie die Erklärung von Dublin zur UNESCO-Literaturstadt – All das sind Preise und Titel, die mich auf die irische Literatur neugierig gemacht haben. Auf den ersten Blick wirkt es überraschend, dass  so ein kleines Land im Bereich der Literatur so stark hervorsticht. Doch ein bisschen Recherche zeigte mir, dass Irland eine uralte Tradition des Schreibens besitzt, welche im Laufe der Geschichte durch sprachliche und thematische Vielfalt bereichert wurde.

Traditionen der irischen Literatur

Obwohl man die Tradition des Schreibens auf dem irischen Boden für weit aus älter schätzt, stammen die frühesten gefundenen Werke aus dem 4. Jahrhundert. Der alteingesessene Brauch der Literaturproduktion verzweigte sich im Verlauf der Geschichte zu verschiedenen sprachlichen Traditionen.

Weiterlesen
0

Ausgeflippte Alphabete – Handlettering für Kinder – Duden

Anzeige

Inhalt:

Handlettering ein ein Megatrend unter Erwachsenen. Und auch Kinder haben daran Spaß. Ich selbst habe in meiner Schulzeit gern verrückte Buchstaben für Namen erfunden und gezeichnet. Ich malte dicke, dünne, schnörklige und schräge Buchstaben und liebte es. Und wenn ich damals eine Schritt für Schritt Anleitung gehabt hätte, wären vermutlich noch viel tollere Bilder entstanden. Heute gibt es diese Anleitungen.

IMG_3905

Meine Meinung:

Das Buch ist toll aufgebaut. Die Schritt für Schritt Anleitungen sind einfach gehalten und leicht zu verstehen. Es finden sich direkte Übungen im Buch und viele tolle Beispiele. Kinder müssen sich konzentrieren und fein arbeiten. Sie können dann ihre eigenen Geburtstagseinladungskarten, Lesezeichen und andere Dinge gestalten...

Weiterlesen
0

Tasty Das Original

Anzeige

Inhalt:

Einfach, lecker, Tasty – bekannt wurden die Videos vor allem auf Facebook. Tagtäglich faszinieren die Anleitungen und zaubern leckeres Essen. Einfach nachzukochen, ein schöner Anblick und einfach lecker.

Meine Meinung:

Die Tasty Rezepte gibt es nun in einem Buch. Das Buch ist bunt, hip und einfach trendy. Die Anleitungen sind zum großen Teil gut bebildert. Die Anleitungen sind gut beschrieben. Schritt für Schritt wird man durch das Rezept geleitet. Die Rezepte sind manchmal exotisch und manchmal sehr vertraut. Es sind selten einfache Dinge, wo man alle Zutaten beim Aldi bekommt. Vor allem die Kinderrezepte sind gelungen. Ich habe bereits mehrere Sachen nachgekocht und stets gelang es mir.

Für jeden der gern experimentiert und vor allem auch mal was fürs Auge servi...

Weiterlesen
0

Ausmisten – Astrid Eulalie

Anzeige

Inhalt:

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Arbeitsbuch. Mit Ratschlägen, Fristen, Listen und Fragen soll die eigene Wohnung in nur vier Wochen entrümpelt und aufgeräumt sein.

Meine Meinung:

Das Buch spricht mich wirklich an. Es ist in sich logisch aufgebaut, aber es funktioniert nur, wenn man gnadenlos ehrlich zu sich selbst und seiner Wohnung ist. Augenwischerei ist hier Fehl am Platz. Man muss ehrlich sein und knallhart die Fragen beantworten. Nur dann kann man mit Hilfe des Buches einen strukturierten Ablauf finden und seiner Wohnung helfen durchzuatmen, um dann selbst durchzuatmen.

Ich mag das Buch, auch wenn es mir manchmal etwas esoterisch erscheint...

Weiterlesen